Liegegips und Höllische Schmerzen was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da das ein Gesundheit s forum ist und keine ideenkiste für Freizeitaktivitäten probierst du es vlt mal auf gutefrage.net?

Aber hey es sind "nur" 7 Wochen und wird ja auch von Woche zu Woche besser. Zum duschen...naja man könnte den Gips mit folie schützen oder du steigst auf Waschlappen um.

Michel0210 03.01.2016, 02:35

Ich weiß ich hab den Beitrag auch noch nachbearbeitet mit der Frage wasbich gegen die schmerzen im Gips tun kann die auftreten sobald ich das bein bewege und dann noch ne halbe Stunde puckern und auch zum teil richtig ziehen und beim, der Gips ist nicht zu eng ich spüre um meinem Fuß ein bisschen Bewegungsfreiheit das liegt wahrscheinlich auch an der Schwellung die gefühlt(ich kann den Gips nicht aufmachen der ist fest) zurückgegangen ist

Wenn du mir dazu Tipps geben kannst währe das sehr hilfreich😄

0
Michel0210 03.01.2016, 02:36

Die Anfrage auf Bearbeitung ist übrigens rsus

0
help4you 03.01.2016, 03:05
@Michel0210

Das wirst du wohl ertragen müssen die schmerzen sind normal . wenn es nicht aushaltbar ist lass dir vom Arzt ggf. Ein Schmerzmittel verschreiben .

1
Michel0210 03.01.2016, 07:10
@help4you

Ich bin wie gesagt 13 ich glaube nicht das mir irgendein guter Arzt halbwegs starke Schmerzmittel verschreiben wird

0
Ente63 03.01.2016, 09:10
@Michel0210

Ein "guter" Arzt wird wissen welches Schmerzmittel in dem Fall das richtige ist und vor allem auch welche Dosierung für einen 13jährigen angebracht ist.
Du scheinst das alles sehr zu dramatisieren, wie kommst du auf die Idee für den Rest deines Lebens eine Schiene tragen zu müssen?

3
Winherby 03.01.2016, 16:37
@Ente63

..."für den Rest meines Lebens".....genau, "....und nach der orthese eine stabilisatiomsbandage....", also im Sarg eine Bandage, -> er übertreibt wirklich.

Wenn er mit 13 J. bereits soviel Unfallerfahrung  hat, sollte er vielleicht mal den Lebensstil überdenken.

1
Michel0210 03.01.2016, 22:33
@Ente63

weil der Arzt gesagt hat das ich sehr instabile gelenke hab und mir sowas sonst immer wieder passieren wird

0
Michel0210 03.01.2016, 22:38
@Winherby

hatte halt einfach Pech:war mit kupels unterwegs und bin dann vom Bordstein runtergecknickt weil uns ein Fahrradfahrer überholt hat...war zum glück schon fast da und ich übertreibe nicht,der Arzt hat gesagt das ich eine Brauchen werde weil ich sehr instabile gelenke habe und mir sowas wahrscheihnlich immer passieren wird sobald ich nur ein bisschen umknicke und ich bin sehr gut darin mir Verletzungen an den beinen/knöcheln zu holen(leider:I)

0

Was möchtest Du wissen?