Leukozyten zu niedrig. Was kann man dagegen tun?

4 Antworten

Niedrige Leukozytenzahlen ( Leukopenie ) gibt es bei sehr vielen Erkrankungen :

Sehr viele Infektionskrankheiten, Kollagenosen, Lipoidosen, Agranulozytose, Retikulose, aplastischer Anämie, Noxen uns Intoxikationen.

Das müsstest Du mit Deinem Arzt klären !

uns -- sollte natürlich und heißen !

0

Wenn deine Leukozytenzahl erstmals so verringert ist kannst du zunächst auf den nächsten Bluttest abwarten und schauen wie sich der Wert bis dann verhält.

In der Regel können zu wenige Leukozyten im Blut durch einen Nährstoffmangel verursacht werden.

Achte auf eine ausreichende Aufnahme von

  • Vitamin B12
  • Folsäure
  • Eisen

Wenn bei dir alle 2 Wochen Blut abgenommen wird und der niedrige Wert jetzt schon 3 mal aufgefallen ist, dann sollte dir eigentlich dein Arzt was dazu sagen (können). Besprichst du deine Werte nicht mit ihm? Das solltest du dann unbedingt tun. Denn nur dein Arzt kann das richtig beurteilen, was diese Werte bedeuten - und zwar nur im Zusammenhang mit deiner Vorgeschichte und den anderen Werten. Das können wir hier doch gar nicht richtig beurteilen, zumal wir dich, die übrigen Blutwerte und genaueres zu deiner Krankheitsgeschichte nicht kennen. Deshalb wäre ein Gespräch mit dem Arzt, das einzig sinnvolle.

Ich gehe auch nicht nach jeder Blutentnahme zum Arzt sondern frage nur bei der Sprechstundenhilfe, ob alles o.k. ist und lass mir den Ausdruck geben. Wenn alle Werte in Ordnung sind, reicht das ja auch. Aber wenn da Werte sehr auffällig sind, dann frage ich auch den Arzt selber, was das zu bedeuten hat und lasse es mir erklären.

Also: ruf bei deinem Arzt an und mache einen Termin, damit du diese Frage mit ihm besprechen kannst!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Doch, es wird darüber auch gesprochen und mein Arzt meinte beim letztes mal schon, falls die Werte wieder so niedrig ist, dann muss man was unternehmen bzw. es gibt es eine Infusion dafür, dass die Werte wieder aufsteigen.

Allerdings habe ich auch immer mal den Fall gehabt, dass die Werte plötzlich wieder über 2.0 liegen, aber habe nichts unternommen.

Es klingt jetzt vielleicht albern, aber manchmal glaube ich das mein Körper mich auch veräppeln möchte.

0
@Tobias12

Ja wenn du doch weißt, was man dagegen tun kann, ist das doch gut. Warum hast du dann jetzt die Infusion nicht bekommen?

Ob dein Körper dich veräppeln will, weiß ich nicht. Aber unser Körper ist schließlich keine Maschine und so kann es immer wieder zu verschiedenen Schwankungen kommen.

Aber wenn der Wert jetzt 3x in Folge so niedrig war, dann lass dir doch eine Infusion geben, wenn du weißt, dass die sonst hilft.

0
@Lexi77

Ich habe heute ein Brief von Freiburg Immuncentrum bekommen. Da waren die Leuko genau so niedrig und es steht auch drin, dass man keine andere Therapie gemacht wird, solange der Rest nicht ausgewertet ist.

0

Das wäre Spekulation. Das kann Vers Hürden Ursachen haben. Kläre das besser mit deinem Arzt ab!

Was möchtest Du wissen?