Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen

2 Antworten

Ich habe gehört, dass das ein Mythos ist. Man bekommt zwar schneller müde Augen, aber wirklich schaden tut das nicht. Ich habe als Kind auch ganz klassisch oft noch spät mit einer Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen und ich trage heute keine Brille. Ich glaube das haben die Mütter erfunden, damit die Kinder schlafen... ;)

Man muss da zwischen Erwachsenen und Kindern, bzw. Jugendlichen unterscheiden. Bei Erwachsenen schadet es nur insofern den Augen, dass sie schneller ermüden und eventuell brennen. Bei Kindern wächst der Augapfel noch und bei schlechten Lichtverhältnissen versucht das Auge trotzdem scharf zu sehen und die Linse wird sozusagen "gequetscht" was auf längere Sicht Kurzsichtigkeit zur Folge haben kann.

Niedriger Blutdruck und Schädigung Sehnerv?

Guten Tag,

es gibt nicht wenige Menschen die niedrigen Blutdruck haben. Kann ein niedriger Blutdruck auch zu einer Unterversorgung des Sehnervs führen. Sprich zu einer Schädigung des Sehnervs führen?

Wenn dann schlecht sieht kann es dadurch dazu zu einer Myopisierung (Kurzsichtigkeitzunahme) der Augen kommen? (wie das beim lesen bei schlechten Licht oder Stunden am PC die Folge ist)

Danke , VG Stephan

...zur Frage

Was passiert wenn man die Augen im Solarium ab und an öffnet?

Ich weiß dass es für die Augen schädlich ist, aber was genau passiert mit dem Auge? Ab und an öffne ich mal die Augen im SOlarium wenn ich an den EInstellungen was ändere, ist dass auch schon schlimm für die Augen, was sind die Auswirkungen?

...zur Frage

Welches Licht ist für die Augen gut?

Ich möchte mir eine neue Leselampe für den Schreibtisch kaufen. Welches Licht ist besser für die Augen: weißes oder gelbes Licht? Ich war heute im Geschäft und habe mir Lampen angeshen. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Licht von der Farbe her schon unterschiedlich ist. Die Verkäuferin konnte es mir auf jeden Fall schon mal nicht sagen....

...zur Frage

Müde sobald ich mich hinlege- Warum?

Hallo, ich würde wirklich gerne mal ein Buch zum Einschlafen lesen, aber das ist bei mir leider unmöglich. Sobald ich mich in die Waagerechte begebe, werde ich zu müde zum lesen und meine Augen werden schwer. Ich schlafe dann zwar nicht sofort ein, aber meine Konzentration lässt rapide nach. Das passiert unabhängig davon ob ich total ausgeschlafen bin oder übernächtigt. Weiß jemand woran das liegen kann? Ist irgendwas nicht in Ordnung mit mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?