Leitungswasser

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo G. ...,

man kann es offen stehen lassen oder abkochen. Letzteres wird mit der Zeit teuer. Wenn man einen öffentlichen Trinkwasseranbieter hat ist die Chlorierung meist nur vorübergehend. Die privaten Versorger sparen so Kosten in dem sie immer mit Chlor arbeiten!

Nicht nur darum werden in Frankreich ein Großteil der Trinkwasserversorger wieder rekommunalisiert (z.B. Paris, Grenoble, Communité Urbaine de Bordeaux usw.usw. ).

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2012/1213/wasser.php5

Chlor im Wasser ist immer noch gesünder, als Krankheitskeime im Wasser ...

Abkochen hilft gegen den Chlorgeruch.

Was möchtest Du wissen?