Frage von Didi30, 77

Leichtes sporadisches Stechen im Oberbauch?

Ich habe seit ein paar Tagen immer mal wieder leichtes stechen im Oberbauch und bin echt ratlos. Viele werden das kennen, dass man sich dann total wahnsinnig macht und sich die schlimmsten Szenarien ausmalt. Ich fange mal von vorne an: Ich habe letztes Jahr die Pille abgesetzt und seitdem einen total unregelmäßigen Zyklus. Im Dezember bekam ich meine Tage und ziemlich genau einen Monat später hatte ich einen Termin beim Frauenarzt und dieser sagte mir, dass es was dauern kann, bis sich das wieder einspielt und er hat auch einen Ultraschall gemacht und gesehen, dass dort etwas ist, aber er vermutete, dass es nur Gebärmutterschleimhaut war und dass in den nächsten Tagen wohl meine Periode kommen soll. Pustekuchen!!! Ich wartete und wartete und fast 4 Monate später kam sie dann endlich. Ich vermutete eher mal, dass ich vielleicht schwanger sein könnte, aber wenn der Arzt das vermutet hätte, hätte er wohl weitere Untersuchungen angeregt. Und seitdem meine Periode vorbei ist, habe ich besagtes Stechen im Oberbauch. Ich denke, schwanger bin ich nicht, weil ich a) in den letzten Monaten 3 negative Tests gemacht habe und b) hatte ich meine Periode so stark, dass hätte wohl kein Kind überlebt. Ich habe wohl im Moment totalen Stress auf der Arbeit und brauche auch dringend Urlaub, vielleicht ist es einfach nur der Magen. Ich habe auch meine Ernährung etwas umgestellt und esse seit einigen Wochen fast nur noch Körnerbrot, können die Schmerzen auch daher kommen? Ich bin langsam echt verzweifelt. Sollte es in den nächsten Tagen nicht besser werden, werde ich zum Arzt gehen, aber das Wochenende muss ich mich Foren zufrieden geben. Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten!!!

Antwort
von kreuzkampus, 66

Eine Ferndiagnose ist unmöglich. Zum Hausarzt hättest Du schon gestern/vorgestern gehen können. Nun musst Du entweder bis Montag warten oder den Notdienst bemühen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten