Leichte stechende Schmerzen in der linken Brust?

4 Antworten

Es könnte an Verspannungen liegen. Ich hatte vor vielen Jahren auch mal nachts Bruststechen und Engegefühle. Der Arzt meinte es käme vom Rücken und seitdem mache ich Rückengymnastik, Yoga, Pilates, Feldenkreis und es ist nicht wieder aufgetreten.

Beide Seiten sind oft ungleich. Ich habe auch mehr Probleme auf der rechten Seite, wahrscheinlich auch weil ich fast immer auf der rechten Seite schlafe. Jetzt habe ich mir ein Nackenstützkissen zugelegt und nach einer Eingewöhnungsphase, möchte ich es nicht mehr missen. Mir tut nachts nichts mehr weh, obwohl ich nach wie vor auf der Seite schlafe.

Das hört sich am ehesten nach einer Wirbelsäulen-Problematik an.

Ein Besuch bei einem Orthopäden könnte das klären

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Hallo,

Ich tippe auch auf die Wirbelsäule, also Hausarzt oder direkt zum Orthopäden.

Ansonsten kann man auch sicherheitshalber ein EKG schreiben lassen.

Grüße,

FlaeD

Rückenschmerzen (bei belastung)!?

Hallo.

Seit längerem habe ich etwas Probleme mit meinem rücken. Meistens spüre ich die symptome morgens nach dem aufstehen. dann habe ich einen schmerz (auszuhalten) im rücken auf der rechten oberen seite. dieser schmerz ist punktartig und strahlt nicht sehr weit in andere bereiche aus. meist wird er schlimmer, wenn ich mich morgens dehne bzw. bewege. im laufe des tages klingt er ab. kribbelnde beine hatte ich eine zeit lang auch, glaube aber kaum, dass dies was mit dem "punktschmerz" zu tun hat.

danke für eure hilfe.

...zur Frage

Herzstolpern beim Liegen auf der rechten Seite

Hallo, ich habe immer abends wenn ich im Bett liege sobald ich mich auf die rechte Seite drehe Herzstolpern. Habe bereits im Internet gelesen dass das viele Menschen haben, allerdings beim Liegen auf der linken Seite. Meine Frage ist: Was passiert in meinem Körper wenn ich auf der rechten Seite liege, warum stolpert mein Herz sodass ich oft echt Angst bekomme und mich schnell wieder auf den Rücken drehe und dann hört es meist sofort wieder auf. Muss ich mir deswegen Sorgen machen? Vielen Dank für jede Antwort.

...zur Frage

Was könnte das sein?

Hallo ich habe mal ne frage ich habe ständig kreislaufprobleme und Rückenschmerzen ,Vorfallem wen ichbim Bett liege habe ich schmerzen im Rücken auf der rechten Seite ,und ich habe einen salzigen Geschmack im Mund

...zur Frage

Jeden Abend leichten Schmerz in der linken Brust/Lunge?

Hallo,

ich habe seit 2 Wochen nun fast jeden Abend ein leichtes ziehen im Bereich in der linken Brust und Lunge. Es fühlt sich mehr nach der Lunge an, den manchmal bekomme ich auch etwas schlechter Luft.

Genau wegen diesem Phänomen war ich schon einmal beim Arzt vor ca. 3 Monaten. Es wurde das Herz im Krankenhaus mit Ultraschall und die Lunge und Rücken gerönt. Es ist nichts schlimmes dabei rausgekommen. Nur das ich chronische Rückenschmerzen habe.

Ich mache sehr viel Sport und fahre viel Fahrrad. Auf der rechten Seite hatte ich mir mal in der Brust eine Muskelüberreizung zugezogen durch zu vielem Sport. Das ist aber ein ganz anderen Schmerz wie dieser auf der linken Seite. Es fühlt sich immer so an als hätte ich auf der linken Seite Sodbrennen, aber nur auf der linken Seite auf Lunge/Brust höhe.

Was kann das noch sein und zu welchem Arzt sollte ich am besten gehen?

...zur Frage

Seit langem Kloßgefühl im Hals und Hals-Ohren-Nacken-Schmerzen?

Ich habe seit einigen Monaten Schmerzen im Hals-Nackenbereich links, auch ein Engegefühl, besonders wenn ich mich bewege. Es ist ein stechender, manchmal auch lähmender, dumpfer Schmerz, der irgendwie von der Zunge bis ins Ohr, Hals, Gesicht, Hinterkopf von Oben nach Unten geht. Zudem habe ich das Gefühl einen Kloß im Hals/Rachen zu haben, hatte auch eine Rachenentzündung, bin die ganze Zeit verschleimt und desto mehr Schleim ich habe, desto mehr tut es weh und drückt. Die ist jetzt abgeheilt, aber das Kloßgefühl und der Schleim geht nicht weg und es drückt immer noch links im Hals bis zum Ohr, Hinterkopf und teilweise Gesicht, ich habe meinen Halsbereich unter dem Ohr auch betastet und fühle einen Knoten, er ist hart, irgendwie knochenartig und tut nicht sehr weh und ist nur bemerkbar wenn ich in der Stelle stark drücke.

Ansonsten sieht man nichts, ich weiß nicht ob der länger da ist, da ich diese Symptome schon seit 6 Monaten habe und am Anfang Januar habe ich irgendwie meinen Halsverrenkt und die Schmerzen waren sehr stark, es fing an sehr stark in dem Bereich zu klopfen und stechen, daraufhin konnte ich einige Tage meinen Hals vor Schmerz garnicht drehen. Ich ging aber nicht zum Arzt. Es schien abzuheilen, aber sobald ich mich wieder schnell bewegte, kam es zurück und wurde chronisch. Dann ging ich zum HNO-Arzt, er stellte eine Rachenentzüngung fest, hab ihm alle Symptome außer dem Knoten(da ich es zu der Zeit nicht wusste) geschildert und er hat meinen Hals zweimal mit der Kamera untersucht, aber nichts zu finden. Er empfiehlt einen Physiater und sagte du hast nichts im Hals.

Als ich gestern eine warme Dusche machte, ging es meinem Hals besser für einige Zeit.Morgens ist es besser, wenn ich aufstehe wird es wieder gleich.

Ich werde auch wieder zum Arzt gehen, aber ich frage nur, ob jemand ähnliche Symptome oder das selbe Problem hatte und frage deswegen, was es sein kann.

Ich neige zu Depressionen oder Todesangst, mache mir immer schnell sorgen und denke immer an das Schlimmste.

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

LG

...zur Frage

Schmerzen beim Liegen auf der Seite (Brustbein)

Hallo Zusammen,

ich habe so komische schmerzen in/am Brustbein.. (siehe Bild) und zwar nicht ständig sondern wenn ich auf der Seite liege (egal welche) - neulich Nachts bin ich vor Schmerzen aufgewacht (lag auf der Seite) hab mich auf den Rücken gelegt und Schmerzen waren weg.

Mir kommt es so vor als würden meine Rippen verschoben oder so und drücken auf die Innereien..

Das erste mal hatte ich die Schmerzen vor 6 Monaten, damals bin ich die Treppe runter gestürzt (Treppe+Eis) hatte kaum Schmerzen beim Sturz, weil war dick angezogen, nur seit dem Sturz treten diese Schmerzen beim Liegen auf der Seite.. und das auch sporadisch, meistens kann ich ohne Probleme auf der Seite liegen.

Wenn ich die Stelle auf dem Bild in der Mitte drücke, verspüre ich leichte Schmerzen..

Weiß jemand was das sein könnte..? Wenn ich zum Arzt muss, wo soll ich hin? normaler Hausarzt oder Orthopäde?

Danke. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?