Leichte Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtsanstieg bremsen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Du solltest abklären lassen, ob Du wirklich eine Schilddrüsenunterfunktion hast. Hat das ein Arzt gesagt oder vermutest Du das? Gewissheit wirst Du erst haben, wenn man Deine Schilddrüsenwerte bestimmt hat. Wenn sich diese Diagnose dann bestätigt, musst Du regelmäßig SD-Hormone einnehmen und dann sollte sich auch Dein Gewichtsproblem mit der Zeit wieder regulieren. Die Schilddrüsenwerte kann Dein HA, eine Internistin oder ein Endokrinologe bestimmen. lg Gerda

Hallo Adventurefreak!

Das kann nur gelingen, wenn Deine Schilddrüsenunterfunktion mit geeigneten Medikamenten gut eingestellt wurde. Dazu würde ich am besten zu einem Endokrinologen gehen, der sich besonders gut damit auskennt. Dabei kommt es auch auf sehr feine Abstimmungen der Medikamente an. Zum Abnehmen habe ich noch diesen Tipp für Dich.

https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesund-abnehmen-wie-geht-das

Alles Gute wünscht walesca

ich würde das mit dem Hausarzt besprechen, denn eine ständige Gewichtszunahme ist ungünstig für deine Gesundheit. Über kurz oder lang kannst du nämlich weitere Gesundheitsprobleme bekommen.

Iß Dich ständig satt, am besten durch viel Rohes, Je mehr, desto besser. Und viel Wasser trinken.

Was möchtest Du wissen?