Leberfleck rausschneiden

4 Antworten

Eine Narbe wird dich genauso stören oder noch mehr als der Fleck. Ich kann zwar verstehen, dass er dich stört, aber er gehört eben zu dir. Akzeptiere ihn und wenn du mal besonders schön sein willst, dann schminke ihn dir einfach weg. Ich würde an und in meinem Gesicht nicht herumschneiden lassen. Die Gefahr noch größere Probleme zu bekommen und hinterher noch schlechter auszusehen ist ziemlich groß.

2

Als Mann kommt schminken für mich leider nicht in Frage : /

0
54
@Gopnop

Dann steh doch zu deinem Fleck, es gibt Schlimmeres.

0

Bei meiner Tochter wurden die Muttermale vereist, aber ob das auch im Gesicht gemacht wird weiß ich nicht, Suche dir doch einen Arzt der Schönheitsnähte macht, die sieht man dann nicht.

2

Ich hab mich mal schnell eingelesen , konnte nicht viel dazu finden, aber Leberflecke zu vereisen scheint nicht gut zu sein. Was ist eine Schönheitsnaht?

0
50
@Gopnop

Laienhaft ausgedrückt, die Schönheitsnaht ist eine Naht die nach innen genäht wird und dadurch außen nicht zu sehen ist.

0

Frag doch noch nach einer zweiten Meinung. Wenn ein anderer Hautarzt auch so zurückhaltend ist, dann solltest du dir das wirklich überlegen. Aber eine Narbe wird sicherlich bleiben!

leberfleck rausschneiden

hey vieleicht kan mir jemand helfen am 14.2.12 wird mir ein leberfleck rausgeschnitten(ich bin 12 jahre alt) und ich habe echt tierisch angst davor meine fragen sind ist die spritze schmerzhaft??? und tuhen die fäden rausziehen weh??? vor diesen beiden sachen habe ich echt angst bitteeee hilft mir und antwortet auf diese fragen

lg

...zur Frage

Kann sich ein Leberfleck mit einem Haar darauf entzünden, wenn dieses Haar aus ästhetischen Gründen abrasiert wird?

Ich habe einen Leberfleck im Oberen Nacken, in dessen Region Haare (allerdings wenig, weil das nur der Flaum im Nacken ist) wachsen, unter anderem auch eins darauf. Nun sieht es aber doof aus wenn man aus einem Leberfleck Haare spriessen sieht. Ich bin was sowas angeht auch sehr eitel. Deshalb habe ich eben diesen "Flaum" im Nacken wegrasiert, auch das Haar auf diesem Leberfleck. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Danach ist mir allerdings eingefallen, das sich rasierte Haare, sei es der Bart oder Intimbereich oder sonst wo, ja auch entzünden können. Ist es jetzt gefährlich Haare auf Leberflecken zu rasieren, weil die Gefahr besteht das sie sich entzünden können und der Leberfleck direkt mit?

...zur Frage

Der Leberfleck meines Bruders wird heller!

Hallo ich mache mir sorgen um mein Bruder er hat einen großen Leberfleck auf dem Rücken.Er war deshalb auch schon beim Hautarzt dieser aber sagt er sei nicht schimm.Nun ist es so das er seine Farbe verändert also von innen nach aussen nimmt er eine Art Hautfarbe an und nur noch der Rand ringsrum ist braun.Mein Bruder meint er brauch nicht zum Arzt da die Hautärztin damals sagte es ist ein harmloser Leberfleck.Ich weiss nicht wie ich ihn bewegen soll sich noch einmal von einem Hausarzt untersuchen zu lassen.Hat jemand von Euch erfahrung mit solchen Leberflecken?

...zur Frage

Haare die aus Leberflecken wachsen - Anzeichen für Krebs?

Oder ist das Normal? Bei mir wächst da ein Härchen aus einem Leberfleck.

...zur Frage

Viele Leberflecken / Muttermale entfernen lassen?

Guten ABend!

Ich habe am ganzen Körper sehr viele Muttermale. Viele sind zwar nur klein und flach (wie größere Sommersprossen) andere aber auch groß und in "3D".

Insbesondere im Gesicht stören mich diese aber sehr extrem, zumal es in den letzten Jahren sehr viele geworden sind (ca. 10-15 pro Seite, aber alle flach).

Kann man sich diese im Gesicht gut entfernen lassen? z.B. lasern? Und machen das "normale" Hautärzte oder ist das eher etwas für ästhetische chirurgie o.Ä.? Dass das keine Kassenleistung ist ist mir bewusst, aber ich wüsste einfach gerne ob man ads beim Hautarzt machen kann. DA mich diese Flecken im Gesicht sehr stören und einfach frustrieren.

Hat jemand damit Erfahrungen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Plötzlich Leberfleck im Gesicht?!

Hallo,

ich habe nicht viele Leberflecken, auf den Beinen/ Armen ein paar, gaaaaanz wenige im Gesicht/Hals. Meine Mutter hat dafür echt viele, so wie viele andere Verwandte. Gestern hab ich im Spiegel plötzlich ein Mal bemerkt, was erhaben war und ich hielt es für einen Pickel, beim näheren hinsehen aber so was wie ein Leberfleck! Kann das passieren, so von heut auf morgen?! Es ist hellbraun, unregelmäßig, und macht mir ein wenig Sorgen. Sollte ich es unbedingt abklären lassen oder ist das was normales?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?