Leberfleck / Muttermal aufgerissen - zum Arzt?

2 Antworten

Noch ein Nachtrag: Kann / Muss man sowas desinfizieren? Wenn ja, ich habe Freka-Cid Jodsalbe. Geht das damit?
Gemerkt dass es blutet habe ich in der Badewanne in einem Erkältungsbad, ist das schlimm (z.B. was entzündung, blutvergiftung etc. angeht?)

Hallo homer092,

wenn ein Muttermal aufgekratzt ist, sollte man es umgehend einem Hautarzt zeigen; dieser braucht nur einen kurzen Blick mit seiner Lupenleuchte darauf werfen um zu sehen, was Sache ist.

Um das Ganze zu beschleunigen, könntest du dich an die dermatologische Ambulanz einer Uniklinik wenden;

Und, ganz wichtig: Bis dahin das Ding bitte absolut in Ruhe lassen und nichts, aber auch gar nichts "draufmachen" !

Liebe Grüße, Alois

PS: Die Gefahr einer "Blutvergiftung" ist gleich Null und auch die einer richtigen Entzündung sehe ich auch nicht.

LG, Alois

3
@Alois

also eine Bekannte hat sich so ein Ding mal im Gesicht aufgekratzt und danach eine Blutvergiftung bekommen ...

0
@homer092

und woher kam dann diese Unmenge an Bakterien, die eine lebensbedrohende Sepsis ausgelöst haben?

LG, Alois

1

Was möchtest Du wissen?