Lebensmittel mit Zuckerersatzstoffen vom Speiseplan streichen?

2 Antworten

Mittlerweile sind ja diese Lebensmittel komplett aus den Regalen verschwunden. Wenn du auch als DIabetiker ab und an was süßes ist, ist dass vollkommen in Ordnung man sollte sich ja nix verbieten das wird dir auch jede Diabetesberatung sagen, da solltest du auch mal hingehen die kann sich deine Werte anschauen und dich dann daraud speziell beraten. EIne Schulung kannst du auch alle paar Jahre besuchen auf Kosten der Krankenkasse.

Das stimmt. Fruchtzucker ist für den Körper nichts anderes als Zucker. Zum Teil sogar noch schlimmer. EIn Diabetiker sollte auf Zucker komplett verzichten. Nebenher noch die Kohlenydrate stark reduzieren, denn die sind letztemdlich für den Körper auch nur Zucker, und bringen die Bauchspeicheldrüse in arge Bedrängnis.

Was möchtest Du wissen?