LDL-Zielwert weiter unterbieten?

0 Antworten

bestimmte Blutwerte

Hallo Community, Blutuntersuchung (M,47) ergab nachfolgende Abweichungen: Eisen 204 ug/dl; Alpha-Amylase im Serum 113 U/l; Bilirubin 1,78 mg/dl, Cholesterin 290 mg/dl (HDL 93 mg/dl; LDL 173 mg/dl) alle anderen innerhalb der Richtwerte. Mein Arzt befand, das ich gesund sei. (Cholesterin: Nicht mehr soviel Süßigkeiten essen??) Die Werte seien nicht zu überbewerten, aber auch nicht zu bagatellisieren. Folgemessung kommt. Als Laie wird man trotzdem nachdenklich und die Internetrecherche macht mich eher unsicherer. Was sollte man mir raten?

...zur Frage

Travor 0,5 mg. Dosis für anstehende Op?

Guten Morgen, Ich hab heute Mittag um 12 Uhr eine Op unter örtlicher Betäubung. Da ich schon vor 2 Wochen meine Panik kaum in den Griff bekommen habe, bin ich zu einem (fremden) Psychiater gegangen und habe Travor 0,5 mg verschrieben bekommen. Mir wurde geraten für die Nacht davor eine zu nehmen und circa eine Stunde vor der Op. Ich habe jetzt gestern Abend um 20 Uhr die besagte Tablette genommen, aber habe bis jetzt noch kein Auge zubekommen! Schlafmittel wollte ich nicht zusätzlich nehmen, da ich mir über die Wechselwirkung nicht im Klaren bin. Auch die riesige Angst lässt mich nicht los. Im Beipackzettel werden 2-5 Tabletten für die Nacht und/oder 4-8 vor dem Eingriff empfohlen. Nun meine Frage: Soll ich die mir angeratene Dosis doch erhöhen und mich nach dem Beipackzettel richten? Hat jemand Erfahrungen mit der Einnahmene von Travor vor Operationen? Ich bin für jeden Rat dankbar, der mich noch rechtzeitig erreicht!

...zur Frage

Gesamtcholesterin - welcher Normwert ist massgebend?

Hallo,

das mein Gesamtcholesterin nicht gerade den Normwerten entspricht ist schon seit ca 14 Jahren bekannt. Bisher lag er zwischen 210 mg/dl und 235 mg/dl. Vor ein paar Wochen nun 255mg/dl. Leider kann ich über das Verhältnis von HDL und LDL keine Auskunft geben und weiss auch nicht ob es überhaupt jedes mal mit bestimmt worden ist. Nierenwert, Leberwerte, Langzeitzucker alles okay, nur das Cholesterin fällt aus dem Rahmen. Mein HA war ein wenig im Stress, dadurch fiel das Gespräch zeitlich sehr knapp aus. Er meinte nur, das kein Handlungsbedarf besteht. Nun meine Frage. Welcher Normwert ist massgebend? Manche sprechen von 200mg/dl und andere wiederum 250 mg/dl. !?? Wobei letzterer dann nur eine geringfügige Erhöhung bedeuten würde.

Danke und LG

...zur Frage

Citalopram (10mg) und omeprazol (20mg)?

Hallo, ich nehme schon seit längerem 10mg citalopram und nun aufgrund Magenproblemen 1x täglich omeprazol 20mg. Meinem Arzt waren keine Wechselwirkungen damit bekannt, aber im internet steht, dass das omeprazol den Abbau von citalopram im Blut bremsen und auch das Risiko in Kombination für Herz Rhythmus Nebenwirkungen erhöhen soll.. Gilt das auch für diese niedrige dosis von 10mg citalopram? Weiß jemand ob ich das so bedenkenlos nehmen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?