Latentes Schielen beheben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit mir bekannt ist das Schielen die Folge eine zu schwachen Muskulatur, bzw. das Resultat einer starken Muskeldysbalance der Augapfelmuskeln.

Als junger Mensch tendierte ich zu auseinander stehenden Augen. Das wurde zwar vom Sehzentrum im Hirn korregiert, ich selbst merkte also nichts davon, aber andere sprachen mich drauf an und auf Bildern von mir sah ich es dann auch selbst.

Der Augenarzt verordnete mir eine Brille mit Prismen. So wurde der Augapfel "gezwungen" sich verstärkt nach innen zu drehen. Diese Brille musste ich mehrmals tgl. für ca. eine Stunde zum Training dieses Muskels tragen. Hane dies etwa 2 - 3 Monate gemacht. Das hat gut geholfen, seitdem alles paletti. Frag mal den AA, ob es diese Technik heute noch gibt. LG

Die Sehschwäche lässt sich nicht beheben, da dein Gehirn es nicht gelernt hat-selbst wenn das Auge organisch in Ordnung ist. ich selber sehe links durch Amblyopie weniger und schiele -leider aber immer.

Was möchtest Du wissen?