Laserbehandlung nach Bandscheibenvorfall?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einem Laser kann das vorgefallene Bandscheibengewebe verdampft werden. Das müssen aber Chirurgen entscheiden, ob die Behandlung bei Deiner Mutter sinnvoll wäre. In der Lendenwirbelsäule wird es häufig gemacht in der Halswirbelsäule gar nicht. Ich habe zwei künstliche Bandscheibenprothesen in der Halswirbelsäule und bin weitgehenst schmerzfrei und sehr zufrieden. Sie sollte sich an eine Fachklinik für Bandscheibenops wenden und sich Rat einholen.

Hallo! Tatsächlich wird manchmal Laser zur Behandlung der Bandscheibe bzw. eines Bandscheibenvorfalles eingesetzt. Wie schanny aber schon schrieb, können das nur Ärzte entscheiden. Am besten konsultiert ihr einen Neurochirurgen. Das sind die Fachleute wenn es um die Wirbelsäule geht (und nicht einen normalen Chirurgen oder einen Orthopäden) - und keine Angst, die wollen nicht immer gleich operieren.
Es gibt auch eine sehr gute Internetseite zum Thema Bandscheiben und dort auch ein gutes Forum. Sieh dir mal www.diebandscheibe.de an und vielleicht findest du dort weitere Antworten auf deine Frage. Da gibt es bestimmt auch Betroffene, die solch eine Laserbehandlung schon hinter sich haben. Ggf. kannst du da auch einen Tipp für einen guten Arzt bekommen. Alles Gute!

Taubheitsgefühl im linken Fuß. Ist das ein Zeichen eines Bandscheibenvorfalls?

Hallo,

ich brauche Euren Rat! Ich habe seit Monaten, ein Taubheitsgefühl im linken Fuß, genauer gesagt im Bereich des dicken Zehs bzw. Fußballens. Es ist ein pelziges Taubheitsgefühl, welches immer dann besonders dann auftritt nachdem ich Krafttraining gemacht habe (zB Rücken-Brust und Schultertraining) im Fitnessstudio. Ich war schon beim Orthopäden und er meinte es läge höchstwahrscheinlich an den Bandscheiben die auf den Fuß ausstrahlen und ich solle weniger Gewicht nehmen und mehr auf Kraft-Ausdauer trainieren und auch mal schwimmen gehen. Er meinte es wäre für ein Röntgen oder MRT zu früh. Es fällt mir leider schwer mit weniger Gewicht zu trainieren, da ich weiter die Gewichte nehmen möchte, mit denen ich sonst auch immer trainiert habe.... Was soll ich tun? Soll ich das Krafttraining sogar komplett aufgeben? Habe ich einen Bandscheibenvorfall? Soll ich wirklich einfach auf Kraft-Ausdauer-Training umsteigen? Dieses Taubheitsgefühl ich recht unangenehm und nervig und ich möchte nun alles dafür geben damit es aufhört! Auch will ich einen richtigen Bandscheibenvorfall verhindern, geschweige denn eine OP riskieren!

Bitte um Eure Meinung/Ratschläge!

...zur Frage

Nagelpilz - Behandlung mit Laser sinnvoll?

War heute beim Hautarzt. Habe am Fuss Nagelpilz. Die Ärztin meinte wir können ihn mit Laser behandeln - zahlt die Kasse nicht. Außerdem soll ich absolut keinen Nagellack mehr auftragen. Wie das jetzt aussieht mitten im Sommer :-( .

Ist Lasern bei Nagelpilz erfolgreich oder wird nur mein Geldbeutel leichter?? Angeblich gibt es außer ein 3/4 Jahr lang Tabletten nehmen keine andere Möglichkeit - und so lange Tabletten nehmen will ich nicht.

Hat jemand Erfahrung mit Nagelpilz? Habe schon gegoogelt angeblich gibt es keine 100 % ige Heilungschance beim Lasern und man bekommt den gar nicht mehr los und außerdem darf man Farblacke sehr wohl auftragen auch nach dem Lasern.

...zur Frage

Ist Autofahren nach einem Bandscheibenvorfall möglich?

Meine Mutter hatte einen Bandscheibenvorfall und fragte mich, ob sie damit wieder Autofahren kann? Ich kenn mich da nicht so aus, aber ist das möglich, also schadet das dem Rücken nicht weiter?

...zur Frage

Macht es Sinn Warzen mit Zwiebeln zu behandeln?

Irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass man Warzen mit Zwiebeln behandeln soll. Bringt das auch etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?