Langwieriges Problem mit Chalazion

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Hausmittel kann man Rotlicht (Augen unbedingt schließen!) und feucht-warme Kompressen verwenden (Einzelheiten unter http://www.heute-gesund-leben.de/Augengesundheit/hagelkorn-am-augenlid.html )

In diese Link steht auch, dass Hagelkörner von alleine weggehen können. Ehrlich gesagt, meine mussten immer wegoperiert werden. Dass sie so schnell wieder 'zurück' waren (wie oben beschrieben), ist mir jedoch noch nicht passiert.

Ich halte nichts von Ärztehopping, aber in diesem Fall würde ich wirklich mal zu einem anderen Augenarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mahut
09.03.2015, 20:04

Die Hagelkörner gehen fast nur bei kleinen Kindern von alleine wieder weg, das hat mir ein Augenarzt gesagt, als meine Tochter damals 6 Jahre alt ein Hagelkorn hatte, sie lag schon auf dem OP Tisch als der Arzt feststellte das es weg war.

2
Kommentar von wiesoneueracc
09.03.2015, 23:13

Danke für deine Antwort. Rotlicht und feucht-warme Kompressen habe ich einen Monat lang täglich und einen weiteren Monat ab und an probiert. Ergebnisse hatte ich leider keine, ausser das es dann weicher war... Die Verzweiflung ließ es mich jedoch weiter machen. :(

0

Ich schätze Hagelkörner gehen nicht von allein weg! Wenn es ein Problem damit gibt sollte man doch noch einmal dies operieren lassen!. Mein Augenarzt sagte man muss unbedingt das "wilde Fleisch" wegschneiden was Du als Knubel bezeichnest .  Sonst hat man das Problem sehr schnell wieder.

VG Stephan 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?