Langstreckenflug mit Paukenröhrchen?

1 Antwort

Unsere Söhne hatten beide Paukerröhrchen. Sie hatten beim fliegen gar keine Probleme. Ich denke da durch die Paukerröhrchen ja das Trommelfell ein Loch/Schnitt hat, kann kein Druck mehr entstehen, somit auch keine Druckprobleme. Frag doch einfach vorher nochmal den HNO Arzt, wenn er nur ein Röhrchen hat,kann er vielleicht nur Druck auf dem anderen Ohr haben.

Dickes Bein durch Bremsenstich, kann ich trotzdem fliegen?

Hallo, am Sonntag wurde ich von einer Bremse gestochen, so in der Nähes des Knöchels vom Fuß, jetzt ist wirklich alles drum rum richtig dick und zieht so langsam höher. Morgen fliege ich in Urlaub, kann ich dann fliegen oder ist das irgenwie gefährlich, ich denke da an Thrombose...

LG

...zur Frage

Darf man in der Schanggerschaft lange Strecken Fliegen?

...zur Frage

Wie funktioniert die Hyposensibilisierung mit Tabletten?

Jedens Frühjahr die gleichen Probleme: Niessen, Schnupfen, juckende Augen,....Heuschnupfen und Pollenallergie können einem das Leben echt zur Hölle machen. Habe letztes Jahr mit einer Hyposensibilisierungstherapie in Form von Spritzen begonnen. Nun habe ich gehört, dass es die Therapie auch in Form von Tabletten gibt. Hat jemand Erfahrung? Kann ich von den Spritzen auf Tabletten umsteigen? Funktionieren sie genau so gut wie die Spritzen?

...zur Frage

Wie behandelt man durch Aufregung bedingte Verstopfung bei einem Kind?

Mein Sohn (7) ist vor einer Reise immer sehr aufgeregt. Und während des Urlaubes kann er dann nicht aufs Klo gehen. Einmal war das so schlimm (da hat er über eine Woche nicht Groß machen können), dass wir mit ihm zu einem Arzt gehen mussten, der ihm dann einen sanften Einlauf gemacht hat.

Zu Weihnachten wollen wir die Eltern meiner Frau besuchen und zwei Wochen dort bleiben. Jetzt würde ich gerne wissen, ob wir vorbereitend etwas tun können, um meinem Sohn den Stuhlgang zu erleichtern - oder ob wir bei meinen Schwiegereltern evt. irgendwelche Hausmittel anwenden können. Abführmittel aus der Apotheke wollen wir nicht geben.

Vielleicht hättet ihr ja ein paar Tipps für uns :-)

...zur Frage

Weisheitszahn-OP vor oder nach langer Reise?

Hallo,

Es sollen zwei Weisheitszähne entfernt werden,

der im Unterkiefer ist links, horizontal, also komplett quer, teilweise durchgebrochen, d.h. man kann teilweise den Weisheitszahn sehen, aber er ist noch zum größten Teil mit Zahnfleisch bedeckt

weiterhin soll im gleichen Zuge der Weisheitszahn links im Oberkiefer gezogen werden, dieser ist gerade und zu 100% mit Zahnfleisch bedeckt, ist also noch gar nicht durchgebrochen, sondern noch unter dem Zahnfleisch.

Leider habe ich 11 Tage nach der Operation einen Langstreckenflug in die USA. Der USA Trip wird auch kein Entspannungsurlaub, sondern eine Art Roadtrip, sprich Auto mieten und dann viele Kilometer fahren etc.

Ist es sinnvoll die OP 11 Tage davor zu machen? Kann es da nicht zu Komplikationen kommen, wenn ich da in den USA bin? Das wäre ja sehr ungünstig. Alternativ könnte ich dann eben die OP nach dem Roadtrip machen, das wäre dann ca. 4 Wochen später.

Mein Zahnarzt rät mir es sofort zu machen, da innerhalb von 11 Tagen alles abgeheilt sein wird und mit Komplikationen nicht zu rechnen ist. Das bezweifle ich aber, daher frage ich hier nach.

Was soll ich tun?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?