Lange Periode

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht wenige Frauen vertragen die Pille auch nicht...das merkt man am gestörten Zyklus.

Ich dachte auch immer ich habe halt einen 32 Tage Zyklus, schmerzhaft, blutreich, 6-7 Tage lang und danach kann man die Uhr nachstellen...war also stoplz auf meinen regelmäßigen Zyklus. Ich hatte auch Migräne.

Und dann hab ich gegen meine Schilddrüsenunterfunktion Thyroxin bekommen und ist habbe erstmals einen supertollen 28 Tage-Zyklus, regelmäßig, kein schlimmes PMS, keine Heulattacken, keine Sturzblutungen keine Migräne.

HEUTE denke ich FRAU soll ganz genau auf ihren Zyklus achten.

Wenn du zum Frauenarzt gehst wird der eventuelle abwinken oder Dir ne andere Pille verodnen. Die Schilldrüse überblickt er nicht und ist aucxh dafür nicht zuständig. WENN du was and er Schilldrüse hättest, das macht Zyklusstörungen, dann wäre die Antibabypille kontraproduktiv..diese könnte nicht nur den Zyklus noch weiter durcheinanderbringen, sondern auch dicker, Pickelig und depresssiv ...muß aber nicht alles vorkommen.

Ich würde derstmal meine Schilldrüse beim Facharzt: Radiologe, Endokrinologe genau untersuchen mit freien Wertern (T3, T4) und Antoikörpern udn Schildlrüsensonsogramm. Auch wichtig bei späterem Kinderwunsch!!!

Wenn Dass alles unauffällig bleibt und dein Zyklus trotzdem spinnt, dann kannst du mit dem Frauenarzt nach neuen Lösungen suchen.deinem

Hey!

Damit ihr mal aif dem laufenden seid: Es ist jetzt Tag 11. Gestern war es weg und ich war mit meiner besten Freundin im Freibad. Heute hatte ich es wieder, aber nicht eine richtige Blutung sondern der normale Scheidenausfluss mit Blut.

P.S. Meine Blutung war die ganzen 11 Tage nie stark. Es hat so vor sich hin gekleckert.

frage zum eisprung

hallo liebe community,

kurz mal die situation erklären: mein mann und ich haben kinderwunsch und haben nach meinen letzten Tagen angefangen zu "prbieren".

ich habe einen 26 - 28 tage zyklus und der erste tag meiner letzten periode war der 8. april. meine tage hätten am 5. mai anfangen sollen, sind aber noch nicht eingetroffen. d.h. sind 10 tage zu spät! ich habe 2 schwangerschafts tests gemacht, einen am 6. mai und einen am 9. mai. negativ, also nicht schwanger.

heute war ich beim frauenarzt und durch ultraschall hat auch sie bestätigt, dass ich nicht schwanger bin.

ich verhüte seit über 10 jahren nicht mehr hormonell, habe meine tage sehr püntklich und die einzigen male wo sie mal ausblieb, bez. zu spät kamen, war, als ich gereist bin, jetlag hatte oder extremen stress, alles was momentan NICHT zutrifft! ich bin jetzt auch nicht total verbissen, JETZT schwanger zu werden, ich weiss, das die natur seine zeit braucht, aber jetzt endlich zu meinen fragen:

  1. könnte der eisprung auch jetzt erst eintreffen? vielleicht ist er ja nicht am errechneten termin, also um den 21. april eingetroffen und deshalb bleiben meine tage aus? ich habe ein stechen auf meiner rechten seite, habe aber ansonsten weder schwangerschafts noch periode symptome.. höchstens schwindel.. aber könnte der eisprung jetzt sein und kann ich jetzt evtl. schwanger werden?

  2. meine frauenärztin sagte auch, dass meine schleimhaut 1cm dick ist in der gebärmutter, sollte ich aber schwanger sein, wäre diese dicker.. werde ich also stärker bluten an meinen tagen?

  3. kann ich auch jetzt evtl. schwanger werden oder verhindert das die dicke schleimhautschicht in meiner gebärmutter?

vielen, vielen lieben dank, schönen abend noch und sorry für den langen text.. manon

...zur Frage

Schützt mich die Pille vor einer Schwangerschaft, wenn ich sie jetzt beginne zu nehmen?

Hallo, ich habe seit kurzem einem Freund, den ich am kommenden Wochenende (31.3.) besuchen werde und es könnte sein, dass wir zum ersten Mal Sex haben werden. Ich möchte lieber mit der Pille als mit Kondom verhüten, aber habe sie vor ca. 3 Monaten abgesetzt, als meine vorige Beziehung in die Brüche gegangen ist. Meine letzte Regelblutung hat am 15.3. eingesetzt und ca. eine Woche gedauert. Wenn ich die Pille ab heute nehme (obwohl ich gerade nicht die Regel habe, wo man ja eigentlich beginnen soll), ist der Schutz dann trotzdem bis 31.3. aufrecht? Oder ist es schlecht, wenn man die Pille nicht während der Periode beginnt zu nehmen?

Kann ich überhaupt vom Zyklus her am 31.3. oder kurz danach schwanger werden, wenn meine letzte Periode 17 Tage davor begonnen hat? Würde mich über eine Antwort freuen! Liebe Grüße, Verden

...zur Frage

mit 16 keine periode !? :O

ICh bin schon 16 und habe meine tage noch nicht . langsam mache ich mir aber sorgen :( das ich villeicht krank sein könnete ! Mein hausarzt meine essei nicht schlimm weil die entwickling normal sei aber ich solle doch eine blutabnahme und einen ultrallschal machen. Meine mutter hatte ihre tage auch erst mit 16, ich habe schhon seit ca. 2 jahren weißen ausfluss. ich bin aber dünn und wiege nur ca. 45 kilo und habe auch keine große oberweite ob das mit was zu tun hat weiß ich allerdings nicht. Alle anderen von meinen freunden haben ihr tage schon lange! ich habe auch manchmal ein ziehen im bauch doch ich weiß nicht ob das refelschwerzen sind!? vileicht könnt ihr mir ja helfen oder eigenen erfahrungen schildern ;)

danke kiki

...zur Frage

gehe schwimmen, habe angst vor den tagen

Also ich gehe in 2 wochen schwimmen und meine periode hat vor 2 tagen aufgehört. Es hat 3 einhalb Monate gedauert bis sie wieder da war. Und ich weiß nicht wann ich wieder meine tage bekomme... Tampons benutzen will ich nicht, weil mir das mit meiner mutter peinlich wäre, und sie mich dann die ganze zeit so komisch angrinsen würde -.- Da meine letzte Periode 3 einhalb monate gedauert hat, wird die nächste dann etwas kürzer brauchen bis sie wieder da ist? Also die erste hat ja 115 tage gebraucht bis sie wieder da war. Wir die nächste dann zb. 100 tage brauchen? Oder kann sie auch schon nach 2 wochen wieder kommen? Ich habe halt angst das was rausläuft... Oh Gott ich hasse es ein mädchen zu sein -.- Jungs haben solche Probleme nicht -.- Und wenn ich doch tampons benutzen sollte: -Wie soll ich es meiner Mutter sagen? -Ich habe gelesen das, wenn sie voll sind, ich eine rote spur hinterher ziehe. Stimmt das?

danke^^ :D und entschuldigt das es wieder so eine dämliche mens frage ist ^^'

...zur Frage

6 tage drüber. Schwanger ????

Also ich fange mal an, wie oben schon erwähnt. Ich bin 6 Tage überfällig mit meiner Periode und Anzeichen sind keinerlei wie sonst (Unterleibsschmerzen 1.Woche ca im voraus). Bekam am 11.03.13 meine Periode hatte am 18.03 dann das erste mal mit einem Jungen geschlafen, danach schaute er noch ob Kondom heile war, wars. Wäre eigentlich am 8.04 mit meiner Periode dran gewesen. Übel ist mir nicht. Habe aber momentan muss ich sagen sehr mit meinen Herzrhytmusstörungen zu tun und oft nach der letzten periode ziehen im Nieren und Beckenbereich gehabt. (Bin 17)

...zur Frage

Hatte 10 Tage meine Periode, ist das normal?

Ich habe noch nicht so lange meine Periode. Ich habe gelernt, dass sie etwa 4-8 Tage dauert. Jetzt hatte ich sie aber 10 Tage. Ist das noch normal? Sollte ich zum Arzt gehen? Eigentich wollte ich noch nicht zum Frauenarzt, bin doch noch recht jung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?