Lange keine Schmerzen und jetzt wieder Normal? Periode?

3 Antworten

Viele Frauen und Mädchen bekommen Schmerzen beim Frauenproblem, ich auch. Ich nehme wegen den krampfartigen Schmerzen aus Belgien Buscopan-Zäpfchen. Die helfen ganz gut. In Deutschland gibt es nur Dragees auch von Reimporteuren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das mit der einige Zeit lang keine Schmerzen zu haben, war mir neu. Ich hatte die Vorstellung vor her immer, dass es leichte Schmerzen gibt oder sehr starke.

1
@Vanessab761p

Gehe mal zu deinem Frauenarzt. Möglich, dass du nur einen Vitaminmangel hast. Aber bei B-Vitaminen ist auch ein Zuviel möglich. Lasse dich mal untersuchen.

0

Falls du wissen willst, ob das sein kann, dass die Schmerzen mal da sind und mal nicht, lautet die Antwort, ja, das kann natürlich sein. Der Körper funktioniert ja in der Gesamtheit. D.h. wenn du z.B. gestresst bist, kannst du Schmerz anders empfinden, als wenn du Ruhe hast. Und auch nicht jede Periode ist gleich. Auch da hast du sicher schon Schwankungen in der Intensität erlebt. Genau so können dann halt auch die damit verbundenen Schmerzen schwanken.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

Vor her war ich in der Gedanke bei meinen Schmerzen. Ich hab mir Kamillentee gemacht und lag danach in meinem Bett mit Laptop vor der Nase und dachte mir, dass ich mir gute Laune machen kann. In dem ich Musik höre die ich gerne höre. Etwas halblaut gesungen, weil ich noch mitbewohner hab die das nicht hören wollen. Und zur Zeit sind die Schmerzen in den Hintergrund geflogen. Ich wollte wieder etwas lernen und hab zwischendurch den Tee getrunken. Jetzt bin ich irgendwie entspannter, als vor hin, wo ich mich gequelt hab.

0

Dein Körper ist halt keine Maschine.

Was möchtest Du wissen?