Lagerungsschwindel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo sailors, Lagerungsschwindel geht nicht von allein weg. Ich habe mich selbst therapiert und mich nach den Anweisungen des Arztes gerichtet. Du musst Dich mehrmals am Tag hinsetzen und Dich dann auf die linke Seite werfen, warten bis das Schwindelgefühl weg ist und wieder setzen, dann auf die rechte Seite, warten bis Schwindelgefühlt weg ist usw. usw. Das macht Du bis Du kein Schwindelgefühlt mehr hast. Diese Übung sollte zu Anfang mehrmals am Tag - je nach Beschwerden - durchgeführt werden. Solltest Du damit keinen Erfolg haben, kannst Du Dich gegen Lagerungsschwindel auch bei einer Osteopathin behandeln lassen. Du kannst Dir das Video von rulamann ja mal ansehen, da wird das auch ganz gut erklärt. Alles Gute. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst sollten die Ursachen für den Lagerungsschwindel abgeklärt werden. Ist er gutartig, so KANN er von alleine wieder verschwinden, kann sich aber auch über längere Zeit hinziehen.

Daher ist eine Selbstbehandlung nicht zu empfehlen. Ist ja auch extrem unangenehm. Such dir Hilfe bei einem Arzt und lass den Schwindel therapieren - dann geht es dir schneller wieder besser.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er geht unbehandelt nicht alleine weg, außer durch Zufall. Aber wenn du es behandeln lässt ist Ruck-Zuck weg. Sie mal hier das Video.

Quelle:www.weiss.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?