Läuse in Schule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ganz sicher sein willst, dann gehe zum Arzt. Dort bekommst du auch ein geeignetes Mittel gegen Läuse verschrieben. Meine Kinder hatten einmal Läuse und es hat mir gereicht. Nisse heften sich an den Haaren fest und Läuse springen. Deshalb können sie auch leicht von Kopf zu Kopf springen. Sieh dir die Haare deines Sohnes genau an. Du siehst es, wenn er einen Befall hat. Vorher nützt es gar nichts, wenn man sich verrückt macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei meinen Kindern im Kindergarten oder Schule Läuse waren, das war immer regelmäßig im Herbst nach den Schulferien, habe ich täglich die haare abgesucht, ob man Nissen sehen konnte, zum Glück haben wir in der Familie alle schwarze Haare, so das man Nissen die ja silbern scheinen, sofort sehen konnte.

Kaufe dir in der Apotheke einen Läusekamm, lege ein weißes Tuch oder weißes Papier unter den Kopf auf den Tisch und kämme das Haar Strähne für Strähne durch.

Es bekommt aber nicht jeder Läuse, denn die mögen auch nicht jeden, meine Kinder hatten das in 16 Jahren nur 2 mal, bei jährlichen Läusebefall im Kindergarten.

Bei einem Befall gibt es Mittel in der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Z...,

von einer richtigen Inkubationszeit kann man eigentlich nur bei Erkrankungen sprechen! Wie auch immer es dauert so 8-10 Tage Die Entwicklung der Kopfläuse verläuft über Eier und Larven und beansprucht im Regelfall 3 Wochen.

http://www.werra-meissner-kreis.net/uploads/tx_sbdownloader/Infektionskrankheiten_Kopflaus_fuer_Betroffene.pdf

Das heißt für Dich u.a. in die Apotheke zu gehen es sind ein paar Medikamente in den Links aufgeführt. Dann würde ich mich einmal da beraten lassen.
Dies wird ja schon geschehen sein..

Nach §§ 33 und 34 Infektionsschutzgesetz besteht für Sorgeberechtigte von Kindern mit Läusebefall die Verpflichtung, die Leitung einer von ihrem Kind besuchten Gemeinschaftseinrichtung über den Läusebefall zu unterrichten. Die Leitung der Gemeinschaftseinrichtung hat den beobachteten Läusebefall gegenüber dem zuständigen Gesundheitsamt namentlich mitzuteilen.

Was den Kamm angeht wenn Du ein Blatt Papier nimmst und beim Auskämmen da noch etwas ausser Schuppen ... Man sollte als erstes in bestimmten Abständen das Shampoo benutzen der Kamm ist dann eher zur Kontrolle wenn man damit durch`s Haar fährt und auf einem weißen Blatt Papier sieht man dann noch gewisse ...muß man natürlich weiter behandeln.

Man sollte nach der Methode natürlich auch Geschwister sich selbst usw. kontrollieren. Es kann u.U. auch andere Mitglieder der Familie ..
Das Problem hat nichts mit Sauberkeit zu tun, dies taucht halt bei Kindern in Kitas usw. nicht ganz so selten auf!

VG Stephan .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine INfektion ist es nicht, eher ein Befall. Aber dies kann man nie sagen, denn es sind Nissen und Läuse die da so eine Rolle spielen. Es kann sich über mehrer tage hinziehen, man weißt nur drauf hin, damit man bei ersten Anzeichen wie kratzen sofort schaut und die Lupe nimmt oder einen Nissenkamm. Ich würde empfehlen eben einen Nissenkamm (den man immer im Haus haben sollte!!9 zu kaufen und damit jetzt jeden Mittag nach der Schule durchzukämmen. Dann düfte nichts passieren. Und wennd ann gibt es genug Shampoos dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube, wenn er sich ein paar Läuse eingefangen hat, bis dann die ersten Eier oder Nissen wieder ausschlüpfen, da vergeht mindestens eine Woche. Aber ihr könntet ohne Bedenken jetzt schon vorsorglich eine Läusebehandlung mitmachen. Denn wenn ein Kind das in der Schule hat, dauert es nicht lange, bis noch mehr Kinder mit juckenden Symptomen auftauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?