Lässt eine Wespe immer einen Stachel zurück?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise läßt eine Wespe ihren Stachel nicht zurück, das machen nur Bienen. Bienenstachel haben einen Widerhaken, der Stachel reißt ab und die Biene stirbt. Wespen und eben alle Tierchen, die einen "geraden" Stachel haben, können mehrmals stechen.

Und dann muss man den Stachel natürlich entfernen, am besten, wie du schon selbst sagst, mit einer Pinzette. Ein altes Hausmittel zur Behandlung ist die Zwiebel, durchschneiden und auf die Stelle reiben.

Eine Wespe läßt beim Stechen keinen Stachel zurück. Deshalb können sie selbst einen Stich auch überleben. Anders dagegen eine Biene, die läßt ihren Stachel zurück, was sie selbst aber nicht überlebt. Einen steckengebliebenen Stachel sollte man entfernen, da in ihm noch Reste von dem Bienengift enthalten sein können, was die allergische Reaktion länger andauern läßt.

Die Wespe nicht aber dafür die Biene. Zum Entfernen neben der Pinzette geht auch ein gut klebender Streifen Tape den du drüberklebst und dann abziehst. Der Stachel geht dann meistens mit raus. Ist eine Alternative wenn keine Pinzette zur Hand ist.

Noch immer Probleme nach Wespenstich?

Ich wurde vor ein paar Wochen von einer Wespe gestochen. Ich musste zum Arzt, denn es stellte sich heraus, dass ich allergisch gegen Wepsengift bin. Aber auch nach so langer Zeit habe ich immer noch Taubheitsgefühle in dem Arm, in den ich gestochen wurde. Was soll ich machen?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn der Stachel von einem Bienenstich in der Haut bleibt?

...zur Frage

Hygiensches Problem. Möchte gerne Analhaare entfernen lassen

Mein Problem liegt nur in der Sauberkeit/Hygiene meiner Unterwäsche, wenn man daheim ist so kann sich ja wie Waschlappen reinigen um so peinliche Bremspuren in der Unterwäsche vermeiden. Mein Problem sind einfach viele Analhaare die mich stören und ich gerne diese entfernen lassen würde. Nur wo und wie um sich nicht selbst zu verletzen. Kann da einer mir ein paar Idee geben ?

...zur Frage

Kann eine Insektenstick von Stich zu Stich schlimmer werden?

Hallo! Ich bin Insektenallergikerin 3. Stufe und wollte mich mal erkundigen (da jetzt bald wieder die Wespenzeit kommt und ich am Reiterhof oft aushelfe und es da nur so von den Biestern wimmelt) ob die Allergie von Stich zu Stich schlimmer werden kann? :)�?? Und kann man auch auf Bremsen allergisch sein? Bitte um Antworten und danke im Voraus 😆

...zur Frage

Wie kann ich den Juckreiz nach einem Wespenstich lindern?

Mir ist gestern eine Wespe unters Shirt geflogen und hat mich in die Taiklle gestochen. Im ersten Moment hat es furchtbar weh getan, dann noch einige Stunden heftig gebrannt, und heute hab ich noch eine große rote Schwellung. Das ginge ja noch, vor allem aber juckt das ganz heftig. Was kann man dagegen machen? Helfen da auch die Mittel, die man sonst bei Mückenstichen nimmt, Fenistil oder sowas? Und wie lange dauert es etwa, bis das heilt?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein Wespenstich verheilt?

Dank des tollen Wetters sind die Wespen ja immer noch unterwegs. Und mich hat am Freitag seit sehr, sehr langer Zeit mal wieder eine Wespe gestochen. Jetzt also heute am Montag tut der Stich immer noch weh oder die Stelle (am Finger) ist auch noch geschwollen. Ist das noch normal? Wie lange hält denn normal die ?Schwellung/Schmerzen an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?