Frage von schlueterlise, 56

Lässt Blasenschwäche von alleine wieder nach?

Lässt Blasenschwäche von alleine wieder nach, wenn man ein wenig Sport macht oder muss ich unbedingt zum Arzt?

Antwort
von Winherby, 34

Hallo schlüterlise,

um die Frage korrekt beantworten zu können, wäre es schön, wenn Du "Blasenschwäche" exakter beschrieben hättest.  Denn der Ausdruck Blasenschwäche ist ein umgangssprachlicher Begriff, da kommt es sehr oft vor, dass darunter jeder etwas anderes versteht. Es hätte auch gereicht, wenn Du die Situationen beschrieben hättest, bei denen diese Schwäche auftritt.

Ich denke über einen Punkt gibt es Klarheit; Du verlierst in unpassenden Momenten Urin, obwohl Du dies nicht willst. Gründe dafür gibt es sehr unterschiedliche, daher muss jede Therapie den Ursachen und Formen der Inkontinenz angepasst werden. Manche Formen gehören unbedingt ärztlich behandelt, andere können durch ein spezielles Muskeltraing in Eigenregie beseitigt werden.

Die Belastungsinkontinenz liegt dann vor, wenn durch Niesen, Husten, Heben schwerer Dinge ein wenig Harn abgeht. Hiergegen hilft das Beckenbodentraining.

Eine Dranginkontinenz hast Du dann, wenn Du überfallartig Harndrang bekommst, obwohl die Blase noch längst nicht gefüllt ist.

Das Gegenteil wäre die Überlaufinkontinenz, der Betroffene kann den Harn der gefüllten Blase nicht zurückhalten.

Unter Reflexinkontinenz leiden Menschen die nicht mehr  spüren, wann die Blase voll ist und können auch die Entleerung nicht mehr steuern.

Die letzten drei Inkontinenzformen solltest Du ärztlich betreuen lassen. LG

Antwort
von dinska, 44

Das kommt ganz darauf an wodurch die Blasenschwäche ausgelöst wurde.

Sind es schlaffe Bänder und Muskeln, kann das durch Beckenbodentraining und entsprechenden Übungen wieder abgestellt werden.

Hat es aber organische Ursachen oder bakterielle, dann musst du zum Arzt.

Deshalb ist es bei starker Blasenschwäche immer besser, durch einen Arzt eine Diagnose erstellen zu lassen. Dann kann man das weitere Vorgehen ableiten.



Antwort
von schlueterlise, 19

Hallo allerseits,

danke für eure Antworten. Ich war nun doch gleich beim Arzt - heute Morgen. Ich habe eine "leichte Inkontinenz". Nix besorgniserregendes, sagt mein Doc. Nun ja, nehmen wir das mal so hin. Danach war ich in der Apotheke und habe mir "Inkontinenzvorlagen" geholt - von Param. Das war eine Empfehlung der Apothekerin. Bis dato muss ich sagen angenehm. Schauen wir mal, was die Tage passiert.

Grüße

Antwort
von Sunnybee, 29

Schließe mich dinska an. Würde mich an einen Arzt wenden, nur dann hast du die Gewissheit. 

Kann nämlich von selbst nachlassen, kann aber auch eben nicht der Fall sein.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community