Lähmung Gesichtsnerv nach Mehrfachfraktur

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Mirabella,

wenn gerade die Schwellung der Gesichtshälfte verschwunden ist , fängt der Fazialisnerv gerade an sich wieder zu beruhigen. Bei solch einer schweren Verletzung (Augenhöhlenboden usw. braucht es sehr viel Geduld. Ich weis nicht welche Therapie Dein Bruder bekommt (Physiotherapie - Ergotherapie und evtl. Wärme vorher.). Ich würde einmal mit dem Arzt / Therapeuten fragen ich weis nicht ob hier etwas Rotlicht oder ein Tuch (vorher warmes Wasser ..). etwas bringt vor einer Übung!

Ansonsten hilft nur Geduld - wir sind keine Maschinen die man schnell repariert und alles ist wieder gut!

Also viel Erfolg

VG Stephan

Bilder Quelle Uni Freiburg / Apothekenumschau

http://de.wikipedia.org/wiki/Fazialisl%C3%A4hmung

Nervus Fazialis - (Nerven, kiefer, Fraktur) Lähmung  Fazialisnerv - (Nerven, kiefer, Fraktur)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mirabella91
02.04.2014, 10:30

Hallo, erst mal danke für deine Antwort. Es handelt sich bei meinem Bruder nicht um eine Schädigung des Fazialisnervs, sondern um eine von zwei Ästen Trigeminusnervs, genauer gesagt des Nervus Maxillaris und des N. Ophthalmicus. Ist da eine ähnliche Therapie wie bei einer Fazialisparese angezeigt? Aktuell bekommt mein Bruder weder Ergo noch Physik..

0
Liegt der Doc eventuell falsch?

Kann sein. Aber die 12 Monate sind ja noch nicht um. Und es ist scheinbar etwas "Bewegung" in der Sache, wenn zumindest eine Teilfunktion wieder da ist (Augenwinkel hebt sich). Sie und Ihr Bruder müssen sich in Geduld üben und natürlich fleißig weiter üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?