Lactoferrin

1 Antwort

Steißbein juckreiz

Hallo mein Name ist Michael ich bin 18 Jahre alt und habe folgendes Problem.

Ich habe schon seid ca 2 Jahren einen leichten Juckreiz am Steißbein (Zwischen Afterloch und Steißbein in der "Rizze" um genau zu sein) bisher hat es mich nicht sonderlich gestört da es nur ein leichtes jucken bzw zwicken gewesen ist was nur recht selten vorkam. Ich hatte auch leichte Blutungen an der Stelle doch ich dachte mir nichts dabei weil sie nur sehr klein war doch als ich heute aufgewacht bin und erstmal aufs Klo gegangen bin merkte ich das die Blutung stärker war als normal, es schmerzt nicht und es ist kaum ein Juckreiz vorhanden trotz wollt ich mal nachfragen ob jmd genaueres weiß, die Blutung hat mittlerweile aufgehört.

Das habe ich bereits bei einem anderem Forum gepostet doch ohne jede Antwort...

Mfg Michael

...zur Frage

Ich habe seit etwas über 2 Wochen absolut wässrigen Durchfall. Davon abgesehen muss ich nicht häufiger und habe keine weiteren Beschwerden. Was ist das?

...zur Frage

Kreatininwert zu hoch

Seit langer Zeit liegt mein Messwert für KREATININ bei 1.53 (Referenzbereich: 0.7--1.4): Was sollte ich beim Wert 1.53 beachten ? Wie bekomme ich den Meßwert gesenkt ? Ich sage schon mal Danke für jede Antwort !

...zur Frage

Kurzzeitige Ausstülpung von irgendetwas aus After - Arzt?

Seit mehreren Monaten leide ich unter Fressanfällen. Ein paar Minuten nach den Fressanfällen habe ich sehr breiigen Stuhl (fast schon Durchfall), der brennt. Manchmal hat sich beim Drücken etwas nach vorne geschoben, das dann sehr unangenehm gedrückt hat und nie herauskam. Heute hat sich dann irgendwas komplett aus dem After herausgestülpt, was nur unangenehm, nicht schmerzhaft war. Sofort als ich den Druck nachgelassen habe, scheint es wieder verschwunden zu sein. Muss ich zum Arzt? Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Allergische Reaktion von Ibuprofen

leider muss ich doch immer mal wieder ( so ca. dreimal im Monat ) eine Ibuprofen 400 ( derzeit als Granulat ) nehmen. leider bekomme ich immer so nach ca. drei Stunden Juckreiz ( Nesselsucht ) u. so wellenartig Hitze u. glühen im Gesicht. Wenn ich mal den Blutdruck gemessen hatte war dieser auch fast immer erhöht. ( zwischen 140 u.150 ) erster Wert. der Zweite so um die 90. Die Nebenwirkungen waren bislang immer verschwunden wenn die Wirkung nachließ. Mein Mann nimmt alle zwei Tage eine LORA ADGC , wegen Juckreiz unbekannter Ursache, würde mir die auch helfen oder ist das Risko davon auch Nebenwirkungen zu bekommen zu hoch. nehme ansonsten noch Metoprolol u. Zopiclon. im voraus herzlichen dank für jede hilfreiche Antwort. !! Mfg. Leila8

...zur Frage

Schmerzhafte sehr harte Beule hinter dem Ohr, am Schädel. Was ist das??

Hallöchen liebe Leute, ich habe seit gestern dem 29.07.13 eine kleine sehr harte, fast schon knochige Beule hinter dem Ohr, am Schädel. Wenn ich meinen Kopf nach rechts neige schmerzt es ein wenig und auch ohne jegliche Bewegung ist ein kleiner geringerer Schmerz vorhanden und ein Gefühl, dass etwas da ist, was dort nicht hingehört. Da ich seit kurzer Zeit erst 18 bin, bin ich noch auf der Suche nach einem neuen HAusarzt, und der bei mir um die Ecke hat leider noch Urlaub, von daher hoffe ich hier vorerst auf eine schnelle Antwort, um eventuell eine kleine Ahnung zu haben, was mir dort so auf die Nerven geht. Zudem tut es ziemlich weh, wenn ich auf die Beule drücke und dass was anscheinend unter der Haut ist lässt sich minimal bewegen. Ihr brauhct mir gar nicht erst schreiben zum Arzt zu gehen, dass habe ich so oder so vor. Ich möchte lediglich wissen, ob jemand von euch eine Ahnung hat, was das sein KÖNNTE.

mfg, Micha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?