L-Thyrox leicht herabgestzt - massive Probleme. Kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wie meinst du es ging dir vier Wochen halbwegs gut mit LT 125?

Bei mir wurde die Dosis erhöht auf 150 und seit da ist bei mir vieles besser. Mein TSH war auch unter 0.30 und mein FT4 auch Grenzwertig. Mein Arzt meinte solange das so bleibt und sich ev. einpendelt wäre es noch ok. Man darf einfach selbst keine Beschwerden haben die in Richtung Überfunktion gehen. Beim Hashimoto fühlen sich viele unter 1.0 TSH wohl habe ich gelesen. Man darf bei dieser Erkrankung anscheinend nicht auf die Laborwerte zu sehr eingehen sondern sollte auf das Wohlbefinden des Patienten achten. Du wirst daran jedoch auch nicht sterben, ich würde schon ein paar Wochen noch abwarten. Änderungen sollte man auch erst nach 4-6 Wochen vornehmen. Eventuell merkst du erst dann ob es besser oder doch mit 125 besser war.

Liebe Grüsse

Was möchtest Du wissen?