L-Thyroxin nehmen ohne Beschwerden bzw. Symptome?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Starke Beschwerden treten bei Schilddrüsenunter- und Überfunktion erst bei sehr niedrigen / hohen Werten auf. Hashimoto ist da ein sehr gutes Beispiel. Thyroxin ersetzt das fehlende Schilddrüsenhormon. Es ist besser früh mit einer niedrigen Dosierung anzufangen. Abhängig wird man davon nicht, aber mit zunehmendem Alter, wenn die Schilddrüse weniger produziert, wird die Dosis erhöht werden müsssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Firehead 18.09.2016, 12:39

Habe aber gelesen, dass latente Hypothyreose nicht immer behandlungsdürftig ist. Lebenlangs Hormone essen ist auch nicht jedermans Freud.

0

Was möchtest Du wissen?