Kurzzeitiges stechen am/im Herz

1 Antwort

Bei mir war es der Übergang von der knöchernen zur knorpelnen Rippe, der tat weh, besonders beim Atmen. Die Stelle läßt sich verfolgen bis hinten zum Wirbel, wenn man dort drückte, tat es dort tierisch weh.

Bei mir war es angeblich langes Sitzen mit Fehlhaltung.Geh mal zum Orthopäden und laß Dich genau untersuchen, der wird dann weitere Schritee einleiten, vielleicht Gymnastik, Massage, Rückenschule oder so etwas.

(Bei mir war zusätzlich eine Schiefstellung der WS vorhanden, so daß ich Schuherhöhung empfohlen bekam. Die ist dann nur sinnvoll, wenn man sie an allen Schuhen hat und dauernd trägt.)

Stechen in der linken Brust

Hi ich bin 19j. und habe folgendes problem ich bin vor nem jahr aus deutschland weg gezogen und ich habe seit kurzen von einem tag auf den anderen stechen in der linken brust und andere schmerzen in der rechten. wenn ich angst habe oder mich auf regen bekomme ich kaum luft das heißt ich habe richtig druck auf der lunge. ganz selten sticht auch mal mein linker arm einfach so und ich hab auch viele schwindel anfälle das ist wie wenn man zu schnell auf steht wirds schwarz und auch dann klopft meine lunge. als ich noch in deutschland war hatte ich nie etwas und jetzt habe ich richtig angst was meint ihr vertrage ich die luft nicht ? was kann das sein? was kann ich tuhn ? da es schwierig ist hier an einen arzt zu kommen wenn man kein geld hat ich bitte euch um dringende ratschläge. ich würde mich über weiter hilfe freuen lieben dank

...zur Frage

Herzstechen, Stechen in der linken Brust, was ist es ..

Hallo,

seit ungefähr einer Woche habe ich ein stechen in der linken Brust. Es fühlt sich an, wie ein Nadelstich. Es tritt manchmal länger auf .. (20 sec.) oder auch mal ganz kurz. Wenn es sticht fühle ich, naja was heißt fühlen. Aber es fühlt sich an das es über der Brustwarze (3-4cm) sticht. Es macht mir oft große Angst, aber meine Mutter beruhigte mich immer & sagte, lass es doch stechen. Du hast nichts. Wenn ich was mit dem Herzen hätte wäre ich schon längst einmal umgekippt. Und vor 3 Jahren hatte ich ein EKG gehabt und dort war ja alles in Ordnung und ja. Aber ist halt lange her ..Ein anderer Freund den ich um Rat gefragt hatte sagte mir dasselbe und er war mal Herzpatient. Vor einem halben Jahr hatte er ähnliche Symptome und es hatte mit dem Rücken zutun gehabt. Auf der Arbeit bin ich körperlich auch immer in vollen Einsatz. Hatte vor 3 Wochen starke Schulterschmerzen wo ich mir nicht erklären konnte wieso. Nach einer Woche sind diese zurückgegangen .. sticht deswegen mein Herz? Ich werde morgen zum Arzt gehen .. aber vielleicht kann mir jemand ja etwas sagen .. Die Stiche habe ich übrigens nicht beim ein oder ausatmen. Schmerzen im linken Arm hab ich auch nicht. Mir ist außerdem aufgefallen das seit zwei Tagen die Stiche weniger geworden sind. Bin 20 Jahre, weiblich

...zur Frage

Habe ich eine Herzbeutelentzündung?

Ich bin Männlich, 20 Jahre alt und hatte bisher nie Probleme mit meinem Herzen.

Ich habe seit Monaten Schmerzen in der Linken Brust. Es fühlt sich an als würde etwas von der Seite in mein Herz stechen. Dazu kommt ein Druckgefühl in der Herzgegend / Linke Brust.

Ich habe bereits einen Hausarzt aufgesucht, welcher ein Ruhe EKG gemacht hat und mich abgehört hat (Befund: Sinusarrythmie) und einen Kardiologen welcher auch ein Ruhe EKG und eine Herzultraschalluntersuchung gemacht hat --> Beides ohne Befund. Des Weiteren wurden meine Blutwerte untersucht (auch ohne Befund).

Kann ich mir jetzt sicher sein, dass die Schmerzen nicht von meinem Herzen verursacht werden? Ich habe irgendwie Angst das die Ärzte vll. eine Entzündung am Herzen "übersehen" haben auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist.

Ich bin oftmals sehr Müde und abgeschlagen. Setze mich wegen dieser Herzgeschichte selber sehr unter Stress und hatte auch schon eine Panikattacke wegen vermeintlich gefühlter Rhythmusstörungen welche dann in der Notaufnahme endete --> EKG und Blutbild ohne Befund.

Ich würde gerne eure Meinung dazu hören.

Viele Grüße

...zur Frage

Magenkrampf ähnliches Gefühl...

Hab seit gestern etwa so Magenkrampfähnliche Gefühle, wenn ich zB tief einatme, oder mich krümme, fühlt es sich an, als würd da was krampfen, oder so.. Kann es schwer beschreiben. Gestern hab ich wenig, bzw gar nichts gegessen, außer etwas schoki.. Kommt es auch vllt daher? dazu hab ich noch viel stress, also persöhnliche sachen, und schlafprobleme... fühlt sich an als wäre da etwas verdreht iwie. und beim einantmen ist es halt schon doll. iwie wenn der bauch sich ausdehnt durchs atmen fühlt es sich nich toll an... was könnt das sein? iwas mit der verdauung, wandert der magen oder was....? beim stechen, wenn ich den bauch rausstreck fühlt es sich aus so komisch an, so aufdrückend, oder so :/ was ist das???

...zur Frage

Hilfe!Angst (JETZT)nachts,beziehungsweise frühmorgens ins Krankenhaus zu fahren, was kann ich tun?

Guten morgen ihr Lieben. Ich habe ein Problem und weiß nicht was ich machen soll.

Seit Jahren habe ich vereinzelt, im Sekundenbruchteil, ein komisches Gefühl. Heute habe ich es öfter und es hält lange an.

Es fühlt sich merkwürdig an. Als wenn etwas mit meiner Lunge oder meinem Herzen nicht stimmen würde.

Es fühlt sich an, als wenn mein Herz ganz doll klopfen würde. Und damit meine ich nicht, dass es schneller klopft, sondern wirklich DOLLER! Im gleichen Moment, sprich jedes mal, wenn es so stark klopft fühlt sich das Klopfen ,,hohl'' an und es kommt mir vor, als würde ich es hohl klopfen hören. Es fühlt sich an, als wenn in dem Klopfmoment Luft aus meiner Lunge gepresst wird. Gleichzeitig liegt mir etwas sehr schwer auf der Lunge. Wie ein Gewicht.

Tut mir Leid, Ich kann es nicht besser beschreiben, hoffe aber, dass ihr versteht was ich meine.

Auf jeden Fall habe ich Angst, dass etwas sein könnte.

Mein Freund meinte, wenn es jetzt noch andauert fahren wir mit der ersten Bahn ins Krankenhaus. Aber auch nur, wenn ich es will.

Irgendwie möchte ich ja schon, aber ich habe Angst davor. Wenn nun nichts ist, freue ich mich natürlich, aber wie stehe ich denn dann da? Ich habe Angst davor ins Krankenhaus zu fahren, nur um, nun... Nicht direkt ausgelacht zu werden, aber um weg geschickt zu werden, weil ja eh nichts ist.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Hin und wieder Stechen in der Brust

Hallo,

ich habe seit gestern Abend hin und wieder mal ein leichtes Stechen in der linken Brust.. Mal ist es einige Sekunden länger, und mal weniger... am häufigsten sitzt der Schmerz oberhalb, also nicht direkt am Herz... habe vor ca. 4 Wochen zwei EKG's machen lassen, aufgrund meiner Luftprobleme, man konnte aber nichts feststellen.. am meisten interessiert mich, ob sich in so kurzer Zeit das Herz verändern kann? Meist befürchtet man bei Herzstechen ja immer das schlimmste... =/ Im moment fühlt sich meine Brust etwas, ja wie soll ich sagen, "schwer" an.. ich habe mich die letzten Tage nicht viel belastet.. und auch sonst habe ich noch nicht oft mit Stechen in der Brust zutun gehabt... Habe ein wenig Angst und würde gerne ein paar Meinungen von euch haben. Der Besuch zum Arzt wäre natürlich ratsam, nicht wahr?

Danke im vorraus, Liebe Grüße..

Lillie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?