Kurzsichtig - ab wieviel dpt Brille?

4 Antworten

Gehst Du regelmäßig zur Kontrolle zum Augenarzt? Noch nicht? Dann schau mal hier: http://www.dr-eberle.ch/downloads/intervalle.pdf

Bitte dann den Augenarzt um Kontrolle Deiner Sehschärfe und lass Dir die entsprechende Korrekturbrille auf die Nase setzen. Guck dann mal aus dem Fenster, ins Wartezimmer, such Dir Objekte, die Dir ohne Brille Schwierigkeiten gemacht haben (z. B. das Plakat an der Wand, Titel einer herumliegenden Zeitung)... und prüfe Deinen Eindruck. Siehst Du besser, weil kontrastreicher? Dann gönne Dir eine Brille! Und dann ist es völlig wurscht, ob das nur eine Viertel Dioptrie (oder doch mehr?) ist! Hauptsache, Du erleichterst Deinem Auge die tägliche Arbeit.

44

Eine jährliche Augenuntersuchung beim Augenarzt ist wichtig. Es kann immer eine Augenkrankheit hinter den Sehproblemen stecken.

0

Mit -0.25 Dpt braucht man eigentlich noch keine Brille. Aber vielleicht solltest du nochmal einen Sehtest, die Augen haben auch gute und schlechte Tage und vielleicht hast du grade den Tag erwischt, an dem deine Augen fit waren! Aber ich kann auch verstehen, dass das nervt, wenn man nicht mehr perfekt sieht, ich bin Brillenträger und merke immer gleich, wenn sich etwas verändert!

Hallo Tante, es sind wirklich geringe Werte, d.h. bei einer ca. Entfernung von 3 bis 4 Metern fällt diese Kurzsichtigkeit einem auf (Je nach Größe der Zahl oder des Objekts).

Aber meiner Meinung nach, ist es wichtig ob einem das SELBST stört.

Soll heißen, jeder empfindet das sehen anders. Und legt unterschiedliche Ansprüche an das sehen.

Manche Menschen stört selbst eine Kurzsichtigkeit von -0,25 dpt und dann sollte auch eine Brille oder Kontaktlinse getragen werden.

Es spricht nichts dagegen bei geringen Werten eine Brille zu tragen, damit man wieder gut sieht.

Allerdings einen richtigen Sehtest machen lassen und Brille aussuchen.

Viel Erfolg

Auge schlecht und LKW.

Moin.

Habe heute mit einer Weiterbildung zum LKW Fahrer begonnen, und habe da erfahren dass man entweder mit oder ohne Brille auf beide Augen 100% Sehkraft braucht.

Habe mir vor 3 Wochen ne Brille zugelegt weil ich von Haus aus kurzsichtig bin.

Habe bei der Bestellung der Brille, beim Optiker ein 10 Monate alten sehtest vom Augenarzt für die Brillenglas Anfertigung vorgelegt.

Dann bin ich gleich heute nach der Weiterbildung zum Optiker gegangen um schon vorab mal einen Test wegen der 100% Sehkraft zu machen.

Aber leider konnte ich sogar schon die erste reihe mit den rechten Auge trotz Brille durch das Sehtest Gerät nicht sehen, weil die offenen Kreise zu sehr verschwommen waren.

Dann habe ich mir mal so ein Augenärztliches Gutachten aus dem Internet angeschaut.

Und da steht für den Führerschein Klasse C/CE die Voraussetzungen :

Fehlsichtigkeiten müssen – soweit möglich und verträglich – korrigiert werden. Dabei dürfen folgende Sehschärfenwerte nicht unterschritten werden: Sehschärfe des besseren Auges oder beidäugige Gesamtschärfe 1,0. Sehschärfe des schlechteren Auges: 0,8. Die Korrektur mit Gläsern von mehr als plus 8,0 Dioptrien (sphärisches Äquivalent) ist nicht zulässig; dies gilt nicht für intraokulare Linsen oder Kontaktlinsen.

In mein Brillenpass steht :

R sph-1,25 cyl+3,75 Achse 5 PD 31

L sph-1,75 PD 31 sonst nichts.

Der Test vom Augenarzt ist leider beim Optiker.

So meine Fragen :

Erfülle ich bei neuer Brille mit ein stärkeren rechten Brillenglas noch die Voraussetzung?

Würde ich auf 100% Sehkraft kommen?

Oder habe ich vielleicht eine zu große Hornhautverkrümmung und mir hilft nur ein Laser eingriff?

Macht es sinn die Weiterbildung noch fortzuführen?

Habe erst in einem Monat ein Termin beim Augenarzt gekriegt deswegen frage ich schonmal.

Entschuldige mich vorab für eventuellen rechtschreibe Fehler.

...zur Frage

kurzsichtig :O!!!

hallo also mir istt aufgefallen das ich in die ferne echt schlecht sehe wenn wir was an die tafel schreiebn erkenne ich meistens gar nichts un meine freundin die neber mir hockt erkennt alles ohne probleme! ich war zwar noch nicht beim augenarzt und werde da auch nicht hin gehen aber ich glaube ich bin kurzsichtig. Ich will weder eine brille noch kontaktliensen tragen und ich will es eig. auch niemandem erzählen! ich hoffe es gibt hausahltsmittel oder i-was bei dem ich ich meine augen verbessern kann oder i-was was ich machen kann ich hoffe ihr könnt mir helfen!oder was denkt ihr was es sonst ist außer kurzsichtigkeit (geht kurzsichtigkeit auch wieder weg?)schon mal danke yvonne

...zur Frage

Diffuse Sicht auf einem Auge. Fehlender Lichtpunkt.

Nun mein Problem ist irgendwie ein bisschen schwer zu beschreiben, aber ich versuche mal mein bestes.

Ich bin kurzsichtig und haben eine Brille (ca. -3 auf beiden Augen). (Trage allerdings relativ oft Kontaktlinsen)

Als ich heute unterwegs war und an einer Ampel gewartet habe ist mir aufgefallen, dass der rote Lichtpunkt der Ampel leicht diffus scheint (auf dem linken Auge). Also habe ich meine Brille abgenommen und mir die Augen gerieben. Als ich dabei allerdings ohne die Brille auf den Ampel schaute merkte ich, dass ich nicht einen verschwommenen roten Punkt sehe, sondern eher einen roten Kreis.

Sprich die Mitte des Lichtpunktes war nicht zu sehen, nur außenrum war es rot.

(Ich hab für das ganze mal eben ein Bild erstellt: abload (punkt) de/img/sicht8bplj.jpg der (punkt) muss selbst eingefügt werden)

Wenn ich die Brille wieder angezogen hab, konnte ich den Lichtpunkt wieder vollständig sehen, allerdings schien er immer noch leicht diffus.

Ich gehe nicht davon aus, dass meine Brille zu schwach ist, da ich meine aktuelle Brille noch nicht so lange besitze und auf größere Entfernung verschiedene Dinge (z.B. Autokennzeichen gut erkenne)

Das ganze bezieht sich auf mein linkes Auge. Bei meinem rechten Auge scheint alles ganz normal.

Nun hab ich versucht über Google etwas darüber herauszufinden, konnte allerdings nichts finden. Daher wollte ich hier fragen, ob jemand weiß, worum es sich handeln könnte?

Da heute Samstag ist kann ich leider nicht direkt zu einem Augenarzt. Ich würde wohl abwarten bis Montag und schauen ob sich etwas ändert. Falls nicht werde ich wohl einen Augenarzt aufsuchen.

TL;DR:

Wie ich momentan eine rote Ampel sehe: abload (punkt) de/img/sicht8bplj.jpg (punkt) bitte selbst einfügen, da ich keine Links posten darf?!

Was könnte das sein?

...zur Frage

Kopfschmerzen durch leichte Sehschwäche?

Ich war vor etwa einem halben Jahr beim Augenarzt. Es wurde eine leichte Kurzsichtigkeit von -0,5 und -0,75 Dioptrien mit einer leichten Hornhautverkrümmung von -0,25 und -0,5 Dioptrien festgestellt. Der Arzt meinte ich müsse nicht unbedingt eine Brille tragen, sofern ich gut zurecht komme, wenn ich Beschwerden habe soll ich aber darüber nachdenken. In letzter Zeit habe ich häufiger Mal leichte Kopfschmerzen wenn ich längere Zeit am Stück arbeite und dabei viel lesen muss. Wäre es dann sinnvoll es vielleicht doch mit einer Brille zu versuchen?

...zur Frage

Unbedingt Brille?

Hey. Ich w/13 war vor kurzem beim Augenarzt und dieser meinte ich bräuchte unbedingt eine Brille da ich sehr kurzsichtig sei. Jedoch merkte ich nur minimale unterschiede als ich die mir vorgeschlagenen Testbrillen anprobiert habe. Mich persönlich stört diese Kurzsichtigkeit eigentlich garnicht im Alltag. Weshalb ich es nicht in bezug nehmen möchte mir eine Brille zu besorgen, da ich echt Tollpatschig bin und mir so etwas einfach nicht zutraue. Zumal ich diese ja dauerhaft tragen müsste und ich bin quasi magnetisch angezogen vom Boden. Kommen wir zur Frage: Einige meiner Freunde meinten meine sehschwäche würde sich verstärken, falls ich keine Brille in kauf nehmen würde. Stimmt deren aussage? Oder könnte ich so weiter rumlaufen da es mich wie bereits erwähnt an nichts hindert.

Ein Danke schonmal im voraus an alle Antworten und ich hoffe, dass überhaupt jemand so viel gelesen hat! :D LG

...zur Frage

Brille holen bei nur -0,75 / -0,25?

Lohnt sich der Griff zur Brille bei diesen Werten schon ? :),

Zu mir: Ich bin oft draußen in der Natur und sitze wenig am Computer :) Also kann es nicht von zu viel vor einer Konsole (oder co.) sitzen kommen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?