Kur für Haut und Heuschnupfen

3 Antworten

Hallo! Ja, auf jeden Fall. Das Reizklima der Nordsee ist für die beschriebenen Symptome ideal. Hautprobleme, besonders auch Neurodermitis bessert sich meist sehr schnell an der Nordsee. Ich bin mit meiner damals 2jährigen kleinen Tochter aufgrund ihrer trockenen Hautstellen an den Beinen dort gewesen. Die vom Arzt vorher verschriebenen Cremes hatten längst nicht annähernd so gut geholfen, wie das Baden im Meer !!! Ebenso ist das Klima für Allergiker top geeignet. Einfach bei der Krankenkasse beantragen ,meistens wird die Kur gewährt, wenn nicht, hat man auch noch das Recht auf Widerruf.

Ja, die See ist immer gut für allergische Erkrankungen. Du kannst sicher eine Kur damit beantragen, es kann natürlich immer sein, dass eine Kur abgelehnt wird, aber einen Versuch ist es ja wert.

Hallo francis1505!

Die Nordsee oder das Hochgebirge sind ideal für beide Erkrankungen für eine Kur geeignet. Es kann sein, dass ein erster Antrag erstmal von der Krankenkasse abgelehnt wird. Aber ein Einspruch dagegen hat dann meistens doch Erfolg.

Wegen des Heuschnupfens lesen Sie bitte mal meinen Tipp: "Pollenallergie, Heuschnupfen? Was hilft?" Sie finden es über mein Profil... Tipps. Meine Tochter ist so schon ihren Heuschnupfen fast losgeworden.

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?