Kühle Raumtemperatur und Bronchitis?

2 Antworten

Eine niedrige Raumtemperatur wirkt sich nicht negativ auf eine Bronchitis aus, wenn du deinen Hals schön warm hältst und für genügend Sauerstoff im Raum sorgst. Im Gegenteil, da schwitzt du nicht so schnell und genießt die Wärme um deinen Hals und bist offen für einen schönen heißen Tee mit Honig. Sehr gut wirkt Ingwertee, der heizt kräftig von oben ein und dazu noch ein ansteigendes Fußbad, damit löst du einen großen Teil deiner Probleme.

Hallo baghira!

Ich wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte. Man sagt ja immer, dass frische Luft auch bei einer Erkältung gut ist, so lange man kein Fieber hat und sich schön warm anzieht. Wie Du ja selbst schreibst, sollte man auf keinen Fall frieren!!!! Ansonsten empfehle ich gegen die Bronchitis eher diesen Tipp - unabhängig von der Raumtemperatur.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-welche-mittel-helfen

Gute Besserung wünscht walesca

Zu warmes Büro macht krank?

Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. Kälte bzw. Wärme im Büro. Ich bin jemand, der an sich schnell friert. Ich hasse die Kälte und liebe die Wärme, je wärmer umso besser. Bei mir im Büro ist es ca. 25 Grad warm. Dabei fühle ich mich wohl, ich kann gut arbeiten und werde auch nicht müde. Ideal also für mich. Nun meinte mein Chef (der kälteunempfindlich ist), dass es in meinem Büro zu warm ist und das für die Gesundheit nicht gut ist. Meine Frage: Warum? Inwiefern kann das gesundheitsschädlich sein? Wenn ich hier mit kalten Füßen und Händen sitze und friere, ist das ja wohl auch nicht gerade gesundheitssfördernd, oder? Solange ich mich wohl fühle, müsste es doch eigtl. passen. Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

MfG

...zur Frage

Hexenschuss in der linken schulter bis zum Ohr

Ich habe seit meinem 8.Lebensjahr immer wieder diese verdammten Hexenschüsse. Und dann immer ziemlich heftig. Seit gestern Nachmittag (ich war mit meinem Freund 1 1/2 Stunden spazieren, war aber warm genug angezogen!) habe ich auf einmal wieder diese verspannte, stechende Schulter und Genick. Wie schüsse kommen die Schmerzen. Nun strahlen sie jedoch bis hinter das linke Ohr aus und ich kann nicht liegen. Also nicht einmal wirklich schlafen. Was kann ich dagegen tun? Rotlicht, Massage?

...zur Frage

Kann man Zugsalbe bei einem Abszess verwenden?

Macht man das noch mit Zugsalbe oder ist das eher schlecht? Der Abszess ist am Bein.

...zur Frage

Antibiotika und Cortison gleichzeitig bei Bronchitis für Kleinkind?

Der kleine Enkel (5 J) hat in Italien - wahrscheinlich durch die Hitze (/37 Grad) hohes Fieber (39,5 bis 42,5) und zusätzlich Heiserkeit und Husten bekommen. Der dortige Arzt hat Bronchitis diagnostiziert und Antibiotika, Fiebersaft und Cortisol verschrieben. Das Fieber hält seit 4 Tagen an. Ist es ratsam, Antibiotika und Cortison zusammen einzunehmen.?

...zur Frage

Wie bekommt man kalte Füße wieder warm?

Also ich meine nicht so kalte Füße, wie man sie bekommt, wenn man sich nicht warm genug anzieht, sondern solche, die immer kalt sind, egal was man macht? Was kann man tun, um kalte Füße wieder warm zu bekommen? Sind es Kreislaufprobleme oder woher kommen diese kalten Füße?

...zur Frage

Kann man eine Erkältung noch aufhalten, wenn man schon ständig niesen muss?

Ich habe heute Nacht total schlecht schon geschlafen, mir war eher warm und ich musste des öfteren niesen. In meinem Hals spüre ich auch schon, dass sich da etwas zusammenbrauen könnte. Kann man eine Erkältung noch in diesem Stadium aufhalten? Was mach ich am besten dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?