Küchenkräuter unbegrenzt essen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Marijana, was Kräuter angeht, kann ich nie genug davon haben. Ich habe auf dem Lande aufgewachsen und von da kenne ich mich aus. ich finde, wenn Du grad Lust auf Basilikum hast, dann sollst Du es auch essen... Ob man davon zu viel essen kann ? Ich glaub nicht, dass man Basilikum viel mit einem Mal essen kann, weil der hat schon einen sehr intensiven und speziellen Geschmack. Aber es ist auf jeden Fall gut das zu essen, worauf man Lust hat. Ich essen zum Beispiel in der letzten Zeit viel Dill und Petersilie... Dill mit Salatan und Fisch, Kartoffeln.... und Petersilie schmeckt einfach mit allem gut. Und von den Kräutern kriegt man sehr schöne Hautfarbe.. das kann ich nur bestätigen. Und Restzeug sowie Koriander, Salbei, Oregano usw. ist auch immer wieder gut. Mt Fisch, Fleich, Eintöpfe oder auch Reis oder Gemüse.. Auf jeden Fall Kräuter sind gut und gesund und das auch unbegrenzt )) Liebe Grüße und ein schönes WE N

wenn du keine allergien aufweist, dann kannst du alle kräuter essen, nur bei salz heißt es ja immer wieder, dass man damit nicht übertreiben sollte. weil es einfach ungesund ist auf dauer. muskatnuss sollte man auch nicht in großen mengen auf einmal ssen, aber das schmeckt dann eh nciht mehr, also wird dir das nciht passieren.

Du merkst sehr schnell selbst, wenn dir von dem einen oder anderen übel wird. Bis dahin kannst du unbedenklich alles essen, was aus deinem Garten kommt und dir schmeckt. Es handelt sich ja schließlich nicht um Fastfood oder Süßigkeiten, die wären schlimmer.

ABC-Pflaster:Welche Wirkstoffe enthalten sie, wogegen helfen sie und wie ist die Haltbarkeit?

Ich habe schon oft von ABC-Pflastern gehört. Was macht man mit ihnen d.h. wogegen helfen sie, und wenn man sie in der Hausapotheke aufbewahrt, sind sie auch unbegrenzt haltbar, wie normale Pflaster?

...zur Frage

Unverträglichkeit gegen Olivenöl?

Ich habe mir jetzt statt Sonnenblumenöl mal Olivenöl gekauft, weil es ja gesünder sein soll. Vorhin habe ich mir Spaghetti mit Olivenöl und Kräutern gemacht, hatte nichts anderes mehr da und spontan Hunger. Danach hatte ich gleich ziemliche Bauchschmerzen. Fettiges Essen habe ich aber bisher an und für sich immer gut vertragen. Kann es sein dass es auch sowas wie eine Unverträglichkeit gegen Olivenöl gibt? Oder liegt es vielleicht doch nur am Fett?

...zur Frage

Unsere Nahrungsmittel werden immer schlechter, schaden wir uns damit nicht selbst?

Wenn man in den Supermärkten einkaufen geht, bekommt man wirklich fast nur noch billige Nahrungsmittel. Und mit billig meine ich auch die Qualität. Salate werden nochmal gespritzt, unmittelbar bevor sie geerntet werden. Das selbe gilt für Obst und Gemüse aller Art. Fleisch ist von Tieren, die völlig gegen ihre Natur gehalten werden und mit Billigfutter gemästet werden, bis sie kaum noch zum Schlachthof laufen können. Und das was in den Lebensmitteln drin ist, das essen alles wir. Der Gedanke ist schon grausig. Aber werden wir davon nicht irgendwann alle mal krank? Ich meine so, dass man nichts mehr dagegen tun kann?

...zur Frage

Kopfweh nach chinesischem Essen?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich am Tag nachdem ich chinesisch essen war, unter Kopfschmerzen leide. Anfangs dachte ich ich bilde es mir ein oder es würde sich um einen blöden Zufall handeln. Nun habe ich aber gehört, dass bestimmte Zutaten im chinesischen Essen Kopfschmerzen auslösen können. Welche sind das denn?

...zur Frage

Hilft der Schnaps nach dem Essen dem Magen?

Hilft ein Schnaps nach dem Essen der Verdauung auf die Sprünge? Welche Schnäpse sind da richtig, nur die Kräuterschnäpse?

...zur Frage

Ist es schädlich, wenn man Kräuter düngt?

Ich habe Kräuter auf dem Balkon. Kann ich sie mit einem normalen Pflanzendünger düngen und die Kräuter im Nachhinein unbedenklich essen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?