Kronen - Wie schmerzhaft ist das?

2 Antworten

Hallo! Lasse es langsam angehen und überfordere Dich bitte nicht! Ich glaube wennn Du Dir alle 3.Kronen auf einmal einsetzen läßt,dann brauchst Du auch die entsprechende Menge an Betäubungsmittel! Und ob das so gut ist? Letztendlich wird sowieso Dein Zahnarzt mit Dir einen Plan aufstellen wann die Kronen eingesetzt werden! Also,guten Mutes voran....aber langsam!Alles Gute!

Zuerst einmal, du musst zum Zahnarzt, dann wird ein Abdruck gemacht, dann wird abgeschliffen, dann gibt es das Provisorium. All das Geschieht mit Betäubung und tut nicht weh. Hinterher kannst du eine EMpfindlichkeit beiden Zähnen haben. Verteile nicht die Drei Kronen auf verschiedene termine. Es geht darum das auch der Biss geprüft werden muss. Es sind "Nur" drei Kronen. Danach hast duRuhe, wo bekommst du die Kronen? Wenn es im Unterkiefer ist, wird eh eine Leitungsanstesie gemacht. Ansonsten mach es in einem.

Inlay (Zahn) zu viel abgeschliffen. Was tun?

Ich war am Freitag beim Zahnarzt, wo mir in zwei untere Backenzähne Inlays eingesetzt wurden. Vorher bekam ich ne Spritze, da das Ganze laut meiner Ärztin doch schmerzhaft sei. Als sie einzementiert waren sollte ich sagen, ob die Höhe passt. Mein halber Mund inklusive meiner halben Zunge und Wange war betäubt. Eine ordentliche Einschätzung meinerseits war nicht so gut möglich. Für mich fühlten sich die Inlays zu hoch an. Also wurde 3 mal geschliffen. Alles schien zu passen. Als ich zuhause war und die Spritze aufhörte zu wirken, merkte ich, dass wohl zu viel geschliffen wurde. Ich beiß mir nun mit den unteren Zähnen leicht in das Fleisch hinter den vorderen Schneidezähnen. Ich leide schon an einem tiefen Biss. Dieser hat sich nun ein wenig verschlimmert. Muss die Zahnärztin mir nun neuen Inlays machen? Ein Inlay hat 700 Euro gekostet (Keramikinlay). Eine Neuanfertigung würde mich finanziell ruinieren.

...zur Frage

muss ich dann den zahnarzt selbst zahlen?

hallo miteinander :)

habe mich gerade angemeldet weil ich eure hilfe brauche :/ ich habe bei meinen zahnarzt den heil und kostenplan abgegeben...und schon termine vereinbart.... jetzt ist mein sohn krank geworden, und habe gestern schon bei meinen zahnarzt angerufen..und gefragt ob wir den termin verschieben können...und er sagt nein das geht net ich muss kommen..weil der drei stunden dauert :/ jetzt weiss ich net was ich tun soll..mein sohn ist mir wichtiger...könnte ich eventuell einfach net hin gehen..oder muss ich das dann selbst zahlen? oder kann ich das auch bei einen anderen zahnarzt machen lassen..mein zahnersatzt..weil es wäre der erste termin....ich weiss net was ich tun soll..will keinen ärger haben...aber ich finde das eine unverschämtheit das ich den termin net verschieben kann...sind auch sehr unfreundlich....

weiss jemand ob ich meinen zahnarzt wechseln kann..wegen dem zahnersatz??

lg jassy

danke für eure antworten :)

...zur Frage

immer wieder zahnschmerzen in wurzelbehandelten zaehnen

Hallo Ratgeber,

Ich habe schon mal geschrieben, welche Probleme ich mit meinen Wurzelbehandelten Zähnen habe. Seit heute mittag schmerzen wieder alle drei Zähne grausam. Ich bin zum ZA aber der hat wieder mal nix gefunden. Im röntgen sieht alles gut aus. Er hat ein gel reingetan, das das zahnfleisch etwas betäubt hat und dann noch salbe um die Zähne gemacht. Nix hat geholfen, inzwischen tut mir die ganze linke Seite weh, auch meine lyrica gegen die nervenschmerzen des trigeminusnerv helfen kein bisschen. Jetzt habe ich halt meine novalgintropfen genommen und der Schmerz ist etwas besser. Der doc hat gesagt, wenn die schmerzen bis morgen nicht besser sind, muss der letzte der drei Zähne raus. Das wird kein Spass, denn er ist sehr gross und er befürchtet, dass dann alle drei, oder besser die danebenliegenden zwei auch nicht aufhören zu schmerzen. Was meint ihr?.Ich wollte am wo.Ende wegfahren, aber jetzt?...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?