Kreuzschmerzen durch Bierbauch- abnehmen geht nicht

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gewöhne dir erstmal eine gute Haltung an. www.gesundheitsfrage.net/tipp/richtige Haltung. Dann lockere deine Schultern stündlich, heben, senken, kreisen, einzeln und zusammen. Die Lendenwirbel entspannst du am besten im Liegen mit angestellten Beinen, den Po abheben und dann Wirbel für Wirbel nach oben rollen, bis das gesamte Gewicht auf den Schultern ruht, einige Sekunden halten und dann ganz langsam Wirbel für Wirbel wieder abrollen, mehrmals wiederholen, die Knie dann anheben, nach links ablegen und den Kopf nach rechts drehen und dann die Seite wechseln. Heiße Bäder und Sauna entspannen auch.

das ist eine richtig gute antwort, wenn nicht noch eine bessere kommt dann kriegst du einen stern

1

Um deinen Rücken und dein Kreuz zu entspannen und zu entlasten könntest du jede Woche zum Schwimmen gehen. Schwimmen ist für den Rücken eine wunderbare Sache. Die Rückenübungen, die man dir ja schon empfohlen hat, kannst du abwechselnd mit dem Schwimmen betreiben und wirst so hoffentlich bald weniger Schmerzen haben. Alles Gute wünsche ich dir.

Wahrscheinlich hast du das bereits getan aber trotzdem frage ich mal: Hast du mit deinem Psychiater bereits darüber gesprochen? Es kann ja nicht Sinn und Zweck sein das durch die Medikamente das Gewicht immer höher steigt, wo soll das denn enden? Starker Übergewicht trägt auch nicht dazu bei das man sich mental wohler fühlt, ganz im Gegenteil. Ich weiß auch nicht wie sich deine Ernährung gestaltet aber vielleicht könnte auch eine Ernährungsberaterin hilfreich sein um etwas gegen zu steuern und auf jeden Fall Ausdauersport - so wie Waldmensch schon geschrieben hat. Der Rat von dinska ist auch durchaus empfehlenswert aber nur in Kombination mit gesunder Ernährung und Sport sonst wirst du kaum langfristige Erfolge erzielen.

Massage vom Partner gegen Rückenschmerzen?

Hallo ihr Lieben, ich wollte mal fragen, wie sinnvoll es ist, wen mein Partner mich massiert, wenn ich Rückenschmerzen habe. Also meine Schmerzen sind immer verspannungsbedingt,das ist mit meiner Ärztin abgeklärt. Ab und zu hab ich Kopfschmerzen davon, aber meist tut mir einfach nur der oberer Rücken weh und manchmal auch unten Richtung Ischias. Hab schon mal Massagen verschrieben bekommen, aber die waren lange nicht so hilfreich, wie die von meinem Partner. Mein Partner kann das richtig gut, er weiß genau, wo die Verspannungen sind und massiert sie weg, ich hatte auch noch nie Probleme danach. Man hört ja aber immer wieder, dass man mehr dadurch kaputt machen kann, stimmt das denn? Ich mein, er hats nicht gelernt, aber kennst sich sehr gut aus auf dem Gebiet und hilft mir einfach immer mit dem, was er tut. Und noch eine Frage: Wenn mein Partner mit Druck von unten nach oben mit beiden Händen neben der Wirbelsäule hochfährt und ich dabei ausatme, knack es manchmal. Sind das Blockaden die sich dann lösen? Wurde schon mal so ähnlich eingerenkt, nur dass das mit der Massage viel angenehmer ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich will nicht, dass es schlimmer wird.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?