Kreisrunde schuppige Stellen auf den Oberarmen - Pilz?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie du das schilderst, kann das eine Flechte sein. Das hat man häufig im Frühjahr. Die Stellen sind rund bis oval und 1-4 cm im Durchmesser. Die Haut ist da leicht erhaben und fühlt sich an wie Sandpapier. Die Ursache ist der Winter.

Es kam lange kaum Licht und Luft an die Haut, und jetzt ist sie ausgepowert. Fast ständig in mehrere Schichten Kleidung verpackt, Aufenthalt in geschlossenen Räumen, trockene Heizungsluft, die Luft im Freien ist bei Frost ebenso trocken...

Trotz bester Hygiene lebt auf unserer Haut so einiges in trauter Eintracht. Bakterien, Pilze, Flechten... bilden einen natürlichen Bestandteil der Hautoberfläche. Sie halten sich gegenseitig in Schach, deshalb stören sie uns nicht, bis das Gleichgewicht einmal nicht richtig stimmt.

Diese Mikroorganismen sind Opportunisten. Ist die Gelegenheit günstig, sind gerade zu wenige ihrer Gegenspieler da, beginnen sie sich ungezügelt zu vermehren. Es hilft dagegen tatsächlich nichts.

Pult man daran herum, pflügt man für die Flechten nur den Acker, und sie wachen noch besser. Wäscht und desinfiziert man herum, killt man nur ihre natürlichen Feinde. Cremt man die Stellen ein, versiegelt man sie noch, und darunter wachsen die Flechten munter weiter.

Man kann damit auch einen Hautarzt für eine Weile beschäftigen und den Apotheker auch ein bisschen Geld daran verdienen lassen, aber ist der Frühling erst einmal richtig eingekehrt, die Winterkleidung verstaut, gehen die Stellen ganz ohne Aufwand und kostenlos von allein wieder weg.

Neurodermitis im Winter?

Ich habe manchmal so rote runde Stellen am Körper, bei denen die Haut ganz trocken ist und manchmal auch juckt. Ist das Neurodermitis? Ich habe das eigentlich nur im Winter, kann es doch was anderes sein?

...zur Frage

Was hilft gegen extrem trockene Hautstellen am Oberarm?

An der Innenseite vom Oberarm habe ich einige Hautstellen, die sind extrem trocken. Also dort ist die Haut rissig und schuppig. Die Stellen sind etwa 2 x 2 cm groß. Was hilft am Besten?

...zur Frage

Pilz( ?) an Fingerkuppe

Hallo zusammen,

ich bekomme nun zum dritten mal innerhalb von ca. zwei Monaten kleine gelbliche Bläschen an der Fingerkuppe meines kleinen Fingers. Das letzte mal war vor drei Wochen. Davor wars auch schon mal, weis aber nicht mehr genau wann.

Zuerst bekomme ich zwei bis vier dieser Bläschen. Nach zwei Tagen wird dann die Haut ganz trocken und fest. Es zeigen sich dann auch runde rote Zonen mit einem blutroten Punkt in der Mitte. Danach lößt sich die Haut mitsammt den Bläschen ab.

Begleitet wird das von einem tauben Gefühl in der Fingerkuppe und leichten Schmerzen zum Schluss.

Wäre nicht Weihnachten würde ich jetzt zum Hautarzt.

Vielleicht weis hier jemand was das ist und was ich machen kann.

Besten Dank xrax

...zur Frage

eczema rund beim Säugling

Mein Baby von 6 Monaten hat seit 3 Wochen eine runde sehr trockene leicht rote Stelle am Bein von 2cm Durchmesser, die nach dem Baden richtig rot ist. Es bleibt seit 3 Wochen unverändert. Meine Tochter war nicht krank, hat die üblichen Impfungen bekommen. Was könnte das sein?

...zur Frage

Rote Flecken am seitlichen Rand der Fußsohle und Schuppung - Pilz?

Huhu, ich habe seit ein paar Tagen so komische rote Flecken am seitlichen Rand meines rechten Fußes. An den Stellen schuppt sich die Haut auch, es juckt aber nicht und tut auch nicht weh. Am anderen Fuß habe ich das nicht.

Könnte das ein Fußpilz sein? Soll ich einfach mal Salbe draufschmieren - oder lieber zum Hautarzt? Zwischen den Zehen habe ich nichts, da hab ich gleich nachgeguckt, da ist alles in Ordnung. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?