Kreislaufprobleme seit bestimmter zeit was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Deiner Schilderung vermisse ich das Wort "Arzt". Warst Du mal bei einem, seit es Dir so schlecht geht?

Einen Zusammenhang zwischen Kiffen und Deinen Beschwerden siehst Du offenbar nicht. Tatsache ist, dass Kiffen durchaus Kreislaufbeschwerden verursachen kann. Aber das ließe sich ja nachprüfen: hör einfach mal eine Weile auf mit dem Zeug (kannst Du doch - oder?) und schau, ob Dein Kreislauf sich wieder stabilisiert. Alternativ wäre ein Arztbesuch angesagt.

Die Wirkung von Cannabis ist nicht bei allen Menschen gleich. Die einen vertragen es besser, die anderen schlechter. Vielleicht gehörst Du zu letzteren? Oder die Mischung war nicht sauber? Oder die Dosis zu hoch? Das sind alles Fragen, die Du Dir nur selbst beantworten kannst.

unknownuser 17.05.2016, 09:51

Hallo,

Ja natürlich war ich beim Arzt der meinte wäre alles ok aber ich merke ja das es eben nicht ok ist, ich war mal Sportler habe sehr viel Fußball gespielt und jetzt aufeinmal so.

Und klar kann ich damit aufhören macht ja nicht süchtig der Mist, bzw ist es in meinen Augen Kopfsache und ich mache das ja schon seit 4 Wochen nicht mehr als ich mitbekommen habe das das so ist wie es jetzt ist und ja.

0
evistie 17.05.2016, 10:12
@unknownuser

Hast Du gegenüber dem Arzt auch von Deinem Cannabis-Konsum gesprochen?

2

Du solltest dringend zum Arzt gehen. Ob Deine Beschwerden wieder verschwinden oder Du auf Dauer auf Medikamente angewiesen bist, kann nur er entscheiden. Bei der Tochter meiner Cousine war es auf jeden Fall schlimmer, sie ist für immer Psychiatriepatientin.

unknownuser 17.05.2016, 09:52

Was hatte die Tochter deine Cousine wenn ich fragen darf ?

0
Akka2323 17.05.2016, 14:05
@unknownuser

Gekifft und andere Sachen eingeschmissen. Jetzt ist sie arbeitsunfähig, lebt im betreuten Wohnen, kann sich nicht mehr konzentrieren und rastet ständig aus.

0
Liquidblack 08.07.2016, 16:41

Blödsinn"!, Medikamente bringen niemals Heilung sie können nur bestimmte Symptome (mit denen dein Körper dir zeigt was nicht stimmt) unterdrücken und die Endscheidung hat letztendlich bei ihm zu liegen....

0

Was möchtest Du wissen?