Kreislaufprobleme, bei Diabetes Typ 1 ist das normal? Bin total am Ende

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo muppie,

mein Sohn (17) hat seit fast 10 Jahren Diabetes Typ 1. Er ist nicht besonders gut in der Einstellung grad, hat oft zu hohe BZ und immer sehr guten Appetit. (ca 1,90 / ca 75 kg)

Er hat Kreislaufprobleme, wenn er zu schnell aufsteht und das jedes mal! Hier und da wenn er sich zu schnell umdreht. Schwitzen tat er schon immer viel. Über Kopfschmerzen klagt er allerdings selten. Dafür bekommt er immer Krämpfe in den Beinen.

Ich denke du solltest, um sicher zu gehen mal mit deinem Diabetologen darüber sprechen. Die haben immer Tipps und da kann man sich am sichersten sein!

Auf jeden Fall würde ich es mal nachschauen lassen. Lieber einmal zuviel, als ....!

Alles Gute Mic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo muppie,

ich selbst bin zwar keine Diabetikerin, war aber 11 Jahre mit einem Diabetiker Typ liiert und bin deshalb ganz gut informiert.

Also die Probleme, die Du beschreibst, hatte er nicht. Allerdings denke ich, dass, sofern dein Zucker i.O. ist, Du auch Medis gegen Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme nehmen kannst.

Frag doch einfach mal in der Apotheke.

Lieben Gruß und gute Besserung, Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?