Kreislaufprobleme während der Einschlafphase?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde dir empfehlen mit erhöhtem Oberkörper zu schlafen, den Lattenrost entsprechend einstellen und ausprobieren.

Immer eine Flasche Wasser neben das Bett stellen und ein paar Schlucke trinken.

Gegen den Druck auf den Ohren kannst du dich mit geschlossenen Augen auf deine Nasenwurzel konzentrieren, die Augen dahin lenken und dann ganz langsam und ruhig den Nasenrücken rauf und runter atmen. Bei mir lässt der Druck dann immer rasch nach.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?