Krankheitssymptome was kann das sein hilfe?

3 Antworten

1. Zuhause bleiben

2. Täglich ein Erkältungsbad machen und danach absolute Bettruhe

3. Fieber kontrollieren, ab 40° Bereitschaftsarzt unter Tel. 116 117 rufen und mit klinischer Einweisung rechnen.

4. Wenn du erbrichst und keine Flüssigkeit bei dir behalten kannst, siehe 3.

5. Viel Tee trinken

6. Wenns dir sehr schlecht geht, z.B. starke Schmerzen oder sehr schwach, siehe 3.

7. Das Nasenbluten deutet darauf hin, daß das Immunsystem große Mengen der Mineraliendepots verbrauchen muss (Ferrum, Kalium, Kalzium).

Vermute mal eine echte Grippe.

Ferndiagnose - toll - könnte ich nicht.

0

Suche nicht im Internet, sondern gehe zum Arzt. Der kann dir besser helfen. Es sieht nach einem grippalen Infekt aus.

Gegen den Durchfall und Bauchstechen hilft Wermuttee.

Kann mir jemand helfen

Ja, ein Arztbesuch wird helfen .

Was möchtest Du wissen?