Krankheitssymptome was kann das sein hilfe?

3 Antworten

1. Zuhause bleiben

2. Täglich ein Erkältungsbad machen und danach absolute Bettruhe

3. Fieber kontrollieren, ab 40° Bereitschaftsarzt unter Tel. 116 117 rufen und mit klinischer Einweisung rechnen.

4. Wenn du erbrichst und keine Flüssigkeit bei dir behalten kannst, siehe 3.

5. Viel Tee trinken

6. Wenns dir sehr schlecht geht, z.B. starke Schmerzen oder sehr schwach, siehe 3.

7. Das Nasenbluten deutet darauf hin, daß das Immunsystem große Mengen der Mineraliendepots verbrauchen muss (Ferrum, Kalium, Kalzium).

Vermute mal eine echte Grippe.

16

Ferndiagnose - toll - könnte ich nicht.

0

Suche nicht im Internet, sondern gehe zum Arzt. Der kann dir besser helfen. Es sieht nach einem grippalen Infekt aus.

Gegen den Durchfall und Bauchstechen hilft Wermuttee.

Kann mir jemand helfen

Ja, ein Arztbesuch wird helfen .

Sport während Chemo oder lieber nicht?

Findet ihr, man sollte Sport während einer Chemo machen? Einerseits soll das ja die Heilung unterstützen und die Nebenwirkungen abschwächen, andererseits hat man ja ein sehr schwaches Immunsystem. Wenn man da draussen rumläuft, zB beim joggen, kann man sich ja leicht irgendetwas unter Umständen dann lebensgefährliches einfangen, oder?

...zur Frage

Zahlreiche, jahrelange Beschwerden

Hallo zusammen!

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich leide seit ca. 12 Jahren an verschiedensten körperlichen Beschwerden, die mir mein Leben zur Hölle gemacht haben.

Bei mir wurde erst letztes Jahr eine Pollenallergie (Gräser, Hasel, Birke) festgestellt, was zumindest einen Teil meiner Beschwerden erklären würde. Um die ganze Sache transparenter und einfacher zu machen, werde ich "nur" die Symptome aufzählen, die ich Herbst/Winter beobachten konnte, bzw. die ich das ganze Jahr über habe.

Als da wären: Ich habe/bekomme oftmals extrem trockene Lippen, Nase, Hals, Rachen und Zahnfleisch. Also die gesamte Schleimhautregion. Das ist teilweise so heftig, dass ich mir meine Lippen andauernd (was nur wenige Minuten lang was bringt), bzw. befeuchten muss. Beim Naseputzen kommt Blut und gelber Schleim zum Vorschein. Das macht mich total wahnsinnig.

Was mir aufgefallen ist: Diese Symptome treten vorwiegend am Anfang der Woche auf und werden Tag für Tag besser, bis oftmals zum Wochenende, wo ich endlich mal "durchatmen" kann. Gerade früh morgens (ich stehe so ca. um halb sechs auf) während der Autofahrt und auf der Arbeitsstelle tauchen die Beschwerden auf und werden zeitig immer schlimmer. Das ganze zieht sich über den ganzen Arbeitstag. Auffällig ist, dass das ganze am späten Nachmittag zum "Höhepunkt" kommt, gerade dann, wenn ich viel Stress habe. Das Ganze hält dann an bis ich mit meinem Auto zu Hause angekommen bin. Stress könnte das Ganze natürlich verschlimmern, allerdings ist mir schleierhaft, was die Ursache ist??? Auffallend ist wiederum, dass ich an den Tagen, an denen diese Symptome verschlimmert auftauchen, auch auffallend schnell und stark schwitze und schnell außer Atem bin. Das merke ich natürlich auf der Arbeit umso mehr, vor allem beim Treppensteigen.

Was ich für wichtig halte: Auch wenn ich mal am Wochenende allein oder mit Freunden weiter weg fahre (vorzugsweise mit dem Auto), treten die Symptome auf und die Rückfahrt ist fast jedesmal die reinste Hölle.

Weitere Symptome, die ich vor allem in der Freizeit habe: ein brennendes Ziehen im linken Schulterblatt, ununterbrochenes Ohrensausen Tag für Tag, teilweise Tinnitus, eiskalte Gliedmaßen, leichte Benommenheit, Abgeschlagenheit, rötliche, tränende und (an den Rändern) schuppende Augen, "schwarze Punkte im Sichtfeld", starke Schuppen auf der Kopfhaut vor allem im Schläfenbereich und am Ohr, Schuppen rund um die Nase, an den Ohren und den Augenbrauen, heftige Wetterfühligkeit, Kopfdröhnen wie bei einem Kater, rote scherzende, schuppende Haut im Jochbeinbereich, Räusper - und Schluckzwang, Fremdgefühl in den Zähnen, Juckreiz am ganzen Körper, vor allem aber an der rechten Bauchhälfte (Blinddarmbereich?), Herzrasen (scheinbar?), Druck auf den Augen + extreme Müdigkeit

Was ich für sehr wichtig halte: Wenn ich die Symptome "Druck auf den Augen + extreme Müdigkeit" habe und dann einen Schluck Alkohol (egal welches Bier oder welche Spirituose) zu mir nehme, passiert folgende

...zur Frage

Welche Schutzbrille sollte ich während der Rotlichtanwendung tragen ?

Oder reicht es wenn man die Augen schließt ?

Was ist empfehlenswert ?

Danke

...zur Frage

Darf man joggen während man fastet?

Ich faste ab und zu für ein paar Tage, andererseits habe ich begonnen, täglich einen kleinen Waldlauf zu absolvieren, was mir sehr gut tut. Ist das nun auch während meiner Fastentage erlaubt?

...zur Frage

Starke periodenblutung während OP....kann ich diese stoppen (Medis)?

Habe nächstens eine Hand OP, wahrscheinlich beginnen da meine Tage. Da ich während der ersten Tage wirklich den Tampon stündlich wechseln muss, habe ich ein Problem.

Während der Vorbereitungszeit, OP und nachher, kann ich diesen nicht wechseln.

Gibt es ein zugelassenes Medikament, mit dem ich die Blutung stoppen kann?

...zur Frage

Jeden Tag Hühnersuppe während einer Erkältung essen ?

Wie wirkt die Hühnersuppe während einer Erkältung ?

Und wie ist der Zusammenhang zu verstehen ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?