Kann das Lügen krankhaft sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht gut, wenn man nahestehenden Menschen nicht vertrauen kann. Da ist es ganz egal aus welchem Grund sie lügen. Meist wollen sie besser erscheinen als sie sind oder alles kleinreden.

Ich könnte mit einem Lügner nicht zusammensein, denn das Zusammenleben wird sehr schwierig, wenn er sich nicht der Wahrheit stellt.

Man muss einem Freund immer vertrauen können, in jeder Situation. Nur mit Vertrauen und Respekt voreinander kann man die Liebe aufrechterhalten.

Sprich ihn darauf an, aber nicht als Fragestellung, sondern als Feststellung und deute Konsequenzen an, wenn er weiter lügt.

Vielleicht würde ihm ja eine Therapie weiterhelfen, denn solche Menschen haben oft Versagensängste und kein Selbstwertgefühl, wollen das mit ihren Lügen überdecken.

Lass dich auf keine Diskussion ein und bleibe immer bei deiner Aussage bzw. Feststellung. Ich kann nur mit einem Menschen zusammensein, dem ich voll vertrauen kann und der ehrlich zu mir ist.

Es gibt sicher notorische Lügner, aber ob das für Deinen Freund zutrifft ist die Frage.

Es gibt die verschiedensten Studien in denen nachgewiesen wird, dass jeder Mensch täglich mehrfach lügt, wobei die Zahlen von zweimal tgl. bis zweihundertmal tg. differieren. 

Dabei gilt es sicher auch zu unterscheiden was alles Du als Lüge einstufst, auch wenn er nur flunkert, oder eine Tatsache über-/untertreibt, oder ob er etwas verschweigt, - was ja auch einer Lüge gleich kommen kann.

Wenn Du glaubst, Dein Freund habe Dich in drei Monaten fünfmal angelogen, dann sei sicher, dass Du die meisten Lügen nicht bemerkt hast, oder Du hast einen Heiligen als Freund.

Je nach dem Thema, um das es bei seinen Lügen geht, will er Dir ja vielleicht imponieren, auch das gibt es, das wäre quasi ein Liebesbeweis. 

Also sei nicht zu streng mit dem armen Kerl. VG

Guckst Du:

https://www.derwesten.de/wochenende/jeden-tag-luegen-wir-200-mal-das-hat-auch-sein-gutes-id7254703.html

https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article106292192/Die-ganze-Wahrheit-ueber-das-Luegen.html

http://www.wissenschaft.de/kultur-gesellschaft/-/journal_content/56/12054/2619705/Die-ehrlichen-Lügner/

Was will er damit erreicheren? Meist zu wenig Selbstbewußtsein. Die Leute mit Pseudologie lügen  öfter als das, und aufwändiger.

Das hat wohl mehr was mit seinem Charakter zu tun...

Was möchtest Du wissen?