In welchen Fällen muss man die Kosten für den gerufenen Krankenwagen selbst tragen?

4 Antworten

Hallo,

die Krankenkasse übernimmt die Kosten, wenn ein Arzt, der einen vor, während oder direkt nach dem Transport,gesehen hat, die Notwendigkeit des Krankentransports bestätigt.

Am besten das Krankenhaus kontaktieren und nach der Krankentransportverordnung fragen (wenn sie nicht direkt hinter der Rechnung ist). Dann von der Krankenkasse eine Ersatzbescheinigung anstelle der Versichertenkarte anfordern. Dann die Rechnung zusammen mit sdiesen beiden Bescheinigungen an den Absender zurückschoicjken (am besten vorher kopieren) und Vermerk ergänzen "bitte direkt mit der Krankenkasse abrechnen"

Grundlage: § 60 SGB V und Krankentransportrichtlinien

Es fallen 10 Euro Zuzahlung an.

Gruß

RHW

meiner Meinung nach übernimmt das die Krankenkasse in Deutschland.

Hallo,

für mich hört sich das sehr nach einer PANIK-ATTACKE an. Sprich doch mal mit Deinem Hausarzt darüber oder besser noch mit einem Psychotherapeuten.

LG und gute Besserung rZ

Hallo Notfall31!

Reich die Rechnung für den Rettungseinsatz ruhig bei Deiner Krankenkasse ein. I.d.R. müssen die für solche Einsätze aufkommen, auch wenn sich ggf. die Notwendigkeit im nachhinein als nicht dringend notwendig herausstellt, denn das weiß man ja wirklich nicht von vornherein. Wenn Du diese Beschwerden schon öfter mal hattest, würde ich Dir empfehlen, Dich mal beim Hausarzt und ggf. auch beim Kardiologen gründlich durchchecken zu lassen. Belastungs-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung etc. Vielleicht hat Dir ja nur Dein Kreislauf einen "Streich" gespielt. Lass es einfach mal genau abklären - zur eigenen Sicherheit. Wenn es Dir mal wieder so schwindelig wird, wäre es sinnvoller, wenn Du dich auf den Boden legen würdest und die Beine hochlagerst, als dass Du dann noch weiter herumläufst!!! Dann beruhigt sich das Ganze meist recht schnell. Mal eine grundsätzliche Frage: trinkst Du über den Tag verteilt auch ausreichend?? Auch Flüssigkeitsmangel kann den Kreislauf tüchtig durcheinander bringen. Zum Schluss noch eine Anregung: Mit Deinen 19 Jahren solltest Du eigentlih schon über eine bessere Rechtschreibung verfügen! Arbeite noch ein wenig daran - sonst bekommst Du in jedem Beruf nur Probleme!!

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?