Krankenhaus oder reicht Hausarzt am Montag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi RumLum,

Und warum bist du nicht gestern oder vorhin zum Hausarzt gegangen?

Ich könnt mir vorstellen dass da ein Nerv streikt oder du dich einfach falsch bewegt hast und es da etwas zwickt.

Wenn der Schmerz zu stark wird solltest du einen Hausärztlichen Notdienst aufsuchen, im Internet solltest du eig. zügig herausfinden können wo du dich zu melden hast.

Ein Fall für die Notaufnahme bist du in meinen Augen nicht denn die Symptomatik ist ja nicht erst seit gerade eben da, die Schmerzen halten sich in Grenzen und Notaufnahmen sind wie der Name ja schon sagt für Notfälle da.

Hingehen kannst du natürlich trotzdem, behandeln müssen die dich trotzdem. Aber Rezepte kriegst du in vielen Notaufnahmen nicht verschrieben und auch Schmerzspritzen gibt es nicht mehr überall.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo RumLum, 

Ich gebe Taigar recht, du hättest gestern schon zu deinem Hausarzt gehen können. An deiner Stelle würde ich nicht in die Notaufnahme gehen, außer es wird schlimmer. Wenn es dann am Montag immer noch ist, sollst du aber aufjedenfall zum Hausarzt gehen.

Liebe Grüße und gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?