Krankengym. bei Hmsn

1 Antwort

HMSN ist weder eine "Praxisbesonderheit" noch ist es eine Diagnose mit langfristigem Heilmittelbedarf.

Ich würde die Neurologen nicht gleich damit überfallen, dass ich dauerhaft KG brauche. Nimm erst mal 3x 10 KG-Behandl. in Anspruch. Dann kannst du entweder erstmal 12 Wochen Pause machen und dann wieder 3x 10 Behand. oder Du fragst den Arzt, ob er Dir ein Rezept außerhalb des Regelfalls ausstellt - allerdings mit medizinischer Begründung bzw. Genehmigung deiner Krankenkasse (je nach Krankenkasse).

Anders wird' s nicht gehen.

Neurologisch, genetisch bedingte Muskelatrophie, heißt Abbau der Muskulatur und die Krankengymnastik zielt nicht auf Muskelaufbau, sondern auf Erhalt dieser und das Ganze wird in einer Zusammenfassung HMSN genannt. Bei mir liegt auch noch eine Mitochondriopathie vor, ausgehend von Druckparesen, verursacht durch Deletion auf Chromosom 17p11.2; auch Nachweis einer Deletion des PMP22-Gens. Damit wäre der Status einer dauerhaften KG Verordnung gegeben.

0

Knieneigung 15-20°

Mein Bein kann ich nicht gerade strecken. Es hat einen Winkel von etwa 15-20°. Welche Übungen kann ich machen, damit mein Bein wieder gerade wird?

...zur Frage

Kreuzbein und BWK 3+4 nach Motorradunfall gebrochen (unverschuldet)

Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir bzw. meiner Freundin hier jemand helfen, ich hoffe es sehr denn wir sind so langsam verzweifelt. Im Februar 2011, also ziemlich genau vor einem Jahr wurde meiner Freundin die Vorfahrt genommen und sie wurde als Motorradfahrer von einem Auto erfasst. Der Weg ging über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe und über das Dach wieder zurück au den Boden auf dem sie Bäuchling landete. Sie wurde in das Örtliche Krankenhaus eingeliefert und von oben bis unten durchleuchtet. Nach Aussage der Ärzte ist sie mit Blauen Flecken und Prellungen sehr glimpflich davon gekommen, die tun weh, brauchen Zeit und müssen in Bewegung bleiben wurde Ihr gesagt. Auf etlichen Röntgenbildern muss demnach nicht mehr zu erkennen gewesen sein. Nach zwei Tagen wurde Sie entlassen und wurde natürlich zur weiteren Behandlung bei Ihrer Hausärztin vorstellig. Auch diese hielt sich an den Befund des Krankenhauses, blaue Flecken und Prellungen. Nachdem meine Freundin mehrfach über Schmerzen im Rücken sowie im rechten Bein geklagt hatte wurde Sie zum Einrenken geschickt. Bei der endgültigen Diagnose eine sehr schlechte Idee. Nach einigen weiteren Suspekten Diagnosen wechselte meine Freundin den Hausarzt (Wortlaut der Ärztin" Da war von anfang an der Wurm drin") Der neue Hausarzt tastete meine Freundin nun endlich einmal ab und bemerkte unregelmäßigkeiten an der Wirbelsäule. Sie wurde an einen Ortopäden überwiesen und anschließend zum MRT geschickt. Diagnose: Kreuzbeinbruch Brüche der Brustwirbel 4 +5 Laut Aussage des Ortopäden waren die Brüche nach dieser Zeit verheilt und eine Operation nicht mehr sinnvoll. Es wurde Krankengymnastik verschrieben, Akupunktur sowie Schmerztherapie, auch ein Psychologe wurde aufgesucht. Es bleiben nach wie vor Schmerzen im rechten Bein und jeder Arzt sagt etwas anderes. Der gefühlte 10te Arzt bei der Reha in der Sie sich im Moment befindet und sie einmal untersucht hat sagt: es sei lediglich ein Muskelproblem. Monatelange Physiotherapie solle also ohne Erfolg gewesen sein. Wer kann mir eine kompetente Antwort geben weil meine Freundin mittlerweile Nervlich am Ende ist und und natürlich leidet auch Ihr Umfeld darunter. Ich würde mich sehr über Eure/Ihre Hilfe freuen.

Viele Grüße

Christian

(Bitte achtet nicht auf Rechtschreibfehler, Dankschön ;-)

...zur Frage

Skoliose

Hallo, ich bin 20 und habe eine S-Förmige BWS-Skoliose und linkskonvexe LWS-Torsionskoliose...

Habe jetzt Krankengymnastik. Ist der Befund sehr schlimm? Ich habe im Moment noch keine Beeinträchtigungen, aber ich habe bedenken das ich im Alter eventuell dadurch Rückenleiden bekommen könnten. Was kann ich neben den Krankengymnastischen Übungen machen damit mein Rücken bzw. die Skoliose sich nicht verschlechtert und vielleicht bessert? Es scheint ja nur sehr leicht zu sein... Muss ich beim Sport etwas beachten? Kann ich schwer heben etc?

...zur Frage

Was hilft gegen bzw. bei einem Hohlrücken?

Könnt ihr mir Übungen empfehlen o.ä. die man machen kann, um gegen eine Hohlrücken vorzubeugen? Mir wurde das schon von rund 20 Jahren beim Geräteturnen gesagt, dass ich so einen Rücken habe. Vielleicht habt ihr ja schon mal Physiotherapiestunden gehabt o.ä. und könnt mir von euren Erfahrungen berichten :-)

Hier mal ein Link wie so ein Rücken aussieht. Das bin nicht ich auf dem Bild. Das ist nur ein Beispiel.

https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.einfach-fit.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F11%2Fk%25C3%25B6rperhaltung6-1024x828.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.einfach-fit.de%2Fkoerperspannung-aufbauen%2F&docid=AmhdRFKokk2eyM&tbnid=bUK6H4wH_XinIM%3A&vet=10ahUKEwjT1P2gsKPXAhXlbZoKHacOAosQMwg-KAcwBw..i&w=1024&h=828&bih=949&biw=1920&q=Hohlr%C3%BCcken&ved=0ahUKEwjT1P2gsKPXAhXlbZoKHacOAosQMwg-KAcwBw&iact=mrc&uact=8

(Ich hoffe ich darf überhaupt einen Link hier reinstellen)

...zur Frage

Woran erkenne ich eine gute Physiotherapiepraxis?

Guten abend, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich suche nach einer guten Physiotherapiepraxis für meinen Freund. Er hatte einen Unfall und ist sein Fuß und Unterschenkel war eine ganze Weile eingegipst. Nun ist der Fuß etwas steif geworden und er soll jetzt Physiotherapie machen, damit die Beweglichkeit des Fußes wieder hergestellt wird. Jetzt hat mich mein Freund gebeten, ihm bei der Suche nach einer Praxis zu helfen. Worauf sollte ich achten, wenn ich ihm eine Praxis vorschlage bzw. woran kann ich einen guten Physiotherapeuten erkennen?

...zur Frage

Statt Krankengymnastik private Yogastunden?

Kann ich wenn ich Krankengymnastik verschrieben bekommen habe das auch für Yogastunden verwenden? Das ist für die Kankenkasse billiger und ich denke mir bringt das mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?