2 Antworten

Gesund ist das nicht, zu lange sitzen, wenig bis keine Bewegung und auch die Augen leiden, bei langer Bildschirmarbeit.

Regeln sind nur dann sinnvoll, wenn sie auch eingehalten und kontrolliert werden.

Als mein Jüngster in die Schule kam, hat er jeden Tag eine Serie nach der anderen geschaut.  Mir ist das zuviel geworden und ich habe mich mit ihm geeinigt, eine Serie und dann ist Schluss, dann geht es raus zum Spielen.

Natürlich hat er anfangs gemurrt, aber dann hat es ihm Spaß gemacht und ich brauchte ihn nicht mehr daran erinnern.

Die Tochter sollte Aufgaben erhalten und sich in einem Verein anmelden. Dann ist ihre Zeit ausgefüllt und sie kann gar nicht mehr solange am PC oa. bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tatsächlich halte ich 5 Stunden pro Tag für viel zu viel.

Am besten wäre es, wenn sich Tochter und Mutter - in einer ruhigen, social-media-freien Stunde - gemeinsam auf eine realistische Regel einigen könnten, die man dann auch nachhaltig einhalten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?