Krampfartige Schmerzen im Nacken durch Zerrung ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, eine starke Muskelzerrung im Halswirbelbereich kann durchaus zu starken krampfartigen Schmerzen führen. Hatte ich auch schon öfters. Mir hilft es immer, wenn ich Röwo-Wärmebalsam oder ähnliches auftrage, evtl. hilft Dir auch Arnika-Massageöl. Es geht vor allem darum, dass der Bereich schön gewärmt und somit besser durchblutet wird. Das entkrampft die verspannten Muskeln. Bei dieser Hitze ist das zwar keine schöne Vorstellung, aber Wärme hilft in diesem Fall. Wenn der Schmerz sehr intensiv ist, kannst Du - falls Du das verträgst - Voltaren Schmerzgel auftragen. Schön wäre es, wenn Du jemanden hättest, der Dich vor Auftragen des Balsams oder des Gels sanft massiert - allerdings vorsichtig sein mit dem Wärmebalsam - danach unbedingt Hände waschen!! AllesGute Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll denn die Zerrung im Nacken zustande gekommen sein? Hast du Sport getrieben? Ich tippe eher auf einen Bandscheibenvorfall der Hws. Da helfen Spritzen, Tabletten und eine Physiotherapie. Der Arzt sollte dich noch einmal anschauen und seine Diagnose überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besterjunge678
02.08.2013, 16:35

Mein Kopf komisch gedreht bzw zu weit nach links gedreht und daher wohl die Zerrung... Hmm okay, naja ich solle viel mit Wärme machen und dann nach 2 tagen ohne besserung zum Ortopähden gehen

0

Normla ist das sicher nicht. Doch mit wärem machst du schon das richige. Wenn das nicht reicht, kann dir der Arzt noch ein Spritzle geben. Das kann dann die Muskeln ganz lockern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?