Krämpfe in der Fußsohle- was ist das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo paulchen, das könnte durch die große Hitze und entspr. ständigem Schwitzen ein Mineralstoff-/Magnesiummangel sein. Auch mich haben in der letzten Zeit ab und zu mal Wadenkrämpfe geplagt. Wenn ich täglich 400 mg Magnesium einnehme, geht es mir gut. Natürlich kann es auch sein, dass Du durch den raschen Wechsel Hitze - kaltes Wasser eine Muskelverkrampfung hattest. Ich würde an Deiner Stelle aber das mit dem Magnesium mal probieren. Du bist heute nicht der erste hier im Forum, der Muskelkrämpfe hat. Grüße Gerda

Hallo! Ich denke auch, dass es sich hierbei wahrscheinlich um einen Magnesiummangel handelt. Durch das viele Schwitzen werden natürlich sehr viele Mineralien vom Körper ausgeschieden. Am Besten sehr viel Trinken und zur Unterstützung Magnesium einnehmen.

Was möchtest Du wissen?