Kosten der Darmkrebsvorsorge?

3 Antworten

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen ab dem 50. Lebensjahr einmal pro Jahr die Durchführung eines Tests auf verstecktes Blut im Stuhl (chemischer Okkultbluttest) in Verbindung mit einer ärztlichen Untersuchung zur Darmkrebsfrüherkennung.

Seit Oktober 2002 bezahlen die Kassen alternativ dazu ab dem 56. Lebensjahr die Durchführung einer Vorsorge-Darmspiegelung sowie einer weiteren Darmspiegelung zehn Jahre später.

Hallo! Es kommt darauf an. Ab dem 50. Lebensjahr zahlen die Krankenkassen den Vorsorgetest auf okkultes Blut im Stuhl. Nach dem 55. Lebensjahr hättest du auch ohne Indikation Anspruch auf eine Darmspiegelung. Ebenso auch eher, wenn in deiner Familie Darmkrebsfälle vor dem 60. Lebensjahr bekannt sind. Möchtest du ohne Indikation eine Spiegelung vornehmen lassen, müsstest du leider die Kosten selbst tragen. Für eine Darmspiegelung inkl. Vorbereitung und Blutabnahme, exklusive Analgosedierung wären das ca. 330 €.

Hallo jickberlin,

ab dem 50 Lebensjahr werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen. Sollte eine Darmspiegelung vorher notwendig werden,weil eine Indikation dafür besteht z.B Darmprobleme,dann sind die Kosten ebenfalls von der Kasse zu tragen. Das heißt,wenn ein Arzt es für notwendig hält,das eine Darmspiegelung gemacht werden muss,liegen die Kosten immer bei der Kasse.

LG bobbys

Ein gesundes Neues Jahr!

Wer trägt die Kosten für Kurzzeitpflege?

Sind mein Bruder und ich verpflichtet, die Kosten für die Kurzzeitpflege unseres Vaters zu übernehmen? An wen wendet man sich, wenn man sich über solche Dinge informieren will und muss? Gibt es spezielle Anwälte oder sind Krankenkassen die richtigen Ansprechpartner? Wir haben beide Familie und möchten unseren Vater nicht mehr den ganzen Tag alleine lassen. Letztens gab es im Krankenhaus eine brenzliche Situation und seit dem sind wir sehr vorsichtig. Hat jemand von euch das auch schon durchgemacht? Wie ist das bei euch verlaufen?

...zur Frage

Wie hoch sind die Kosten für ein Ultraschall vom Herzen aus eigener Tasche?

Guten Morgen,

ich möchte einen Ultraschall von meinem Herzen über mich ergehen lassen , als reine Vorsorge. In welcher Höhe von Kosten darf ich mit dem Gespräch + der Untersuchung in Etwa rechnen?

Könnte jemand mir eine grobe Preisspanne geben?

lieben Dank :-)

...zur Frage

Ab wieviel Jahren ist Darmkrebsvorsorge sinnvoll?

Viele sprechen immer von der Notwenidigkeit aller möglichen Krebsvorsorgen. Es gibt aber doch Risikogruppen, oder? Ab wieviel Jahren sollte man denn regelmäßig zur Darmkrebsvorsorge gehen? Ist es überhaupt sinnvoll, wenn man keine Beschwerden hat? Und wie oft sollte man gehen? Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Welche Kronen bei Zähnen übernehmen die gesetzlichen Kassen?

Welche Art von Kronen übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen, wenn man keine Zusatzversicherung hat? Was muss man in etwa noch dazu zahlen?

...zur Frage

Was taugt ein Darmkrebsvorsorgetest für zu hause?

Ich bin kürzlich im Internet auf einen Darmkrebsvorsorgetest für zu hause gestoßen. Ich dachte bisher, man muss schon eine Darmspiegelung machen, für eine Darmkrebsvorsorge. Wie funktioniert so ein Test und taugt das was?

...zur Frage

Wieviel übernehmen die Krankenkassen an Pflegekosten?

Wenn die zu pflegende Person nicht im Heim ist, sondern zu Hause gepflegt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?