Kopfschmerzen, wenn ich morgends keinen Kaffee trinke

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muß nicht unbedingt eine Koffeinabhängigkeit sein - eher ein Wassermangel - trink mal ein , zwei Gläser Wasser bevor du den Kaffee trinkst - dadurch könnte sich was ändern ! schöne grüße bonifaz

In vielen Kopfschmerztabletten ist Koffein enthalten wie in dem Kaffee auch. Daher Deine Kopfschmerzen wenn Du keinen Kaffee trinkst. Koffein lässt Kopfschmerzen schwinden. Ob Du jetzt davon abhängig bist kann ich Dir auch nicht sagen.

Es könnte sein, dass die Kopfschmerztabletten dann wirken - aber es gab mal eine Studie, wo den Patienten dann Placebos gegeben wurden - nur allein die Tatsache, dass die Tabletten mit reichlich Wasser geschluckt werden, half schon - also auch ein deutliches Zeichen von Flüssigkeitsmangel.

0
@Sumpfhexe

Dass man wenn man zu wenig trinkt, Kopfschmerzen bekommen kann, ist sicher. Trinken ist mehr als wichtig, auch wenn ich selber den Fehler mache und zu wenig trinke.

0

Was möchtest Du wissen?