Kopfschmerzen, wenn ich morgends keinen Kaffee trinke

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muß nicht unbedingt eine Koffeinabhängigkeit sein - eher ein Wassermangel - trink mal ein , zwei Gläser Wasser bevor du den Kaffee trinkst - dadurch könnte sich was ändern ! schöne grüße bonifaz

In vielen Kopfschmerztabletten ist Koffein enthalten wie in dem Kaffee auch. Daher Deine Kopfschmerzen wenn Du keinen Kaffee trinkst. Koffein lässt Kopfschmerzen schwinden. Ob Du jetzt davon abhängig bist kann ich Dir auch nicht sagen.

32

Es könnte sein, dass die Kopfschmerztabletten dann wirken - aber es gab mal eine Studie, wo den Patienten dann Placebos gegeben wurden - nur allein die Tatsache, dass die Tabletten mit reichlich Wasser geschluckt werden, half schon - also auch ein deutliches Zeichen von Flüssigkeitsmangel.

0
4
@Sumpfhexe

Dass man wenn man zu wenig trinkt, Kopfschmerzen bekommen kann, ist sicher. Trinken ist mehr als wichtig, auch wenn ich selber den Fehler mache und zu wenig trinke.

0

Kopfschmerzen von Zero-Getränken?

Ich trinke nicht oft Cola und so. Aber wenn, dann habe ich früher schon immer die Light-Versionen getrunken. Dann bin ich zurück auf die Zucker-Varianten gegangen, weil ich den Süßstoffgeschmack nicht mehr mochte. Seit es die Zero-Varianten gibt, habe ich die ein paar Mal getrunken und immer Kopfschmerzen bekommen. Wie kann das sein?

...zur Frage

Wann nach einer Gastritis wieder Kaffee trinken?

Noch ist meine Gastritis nicht abgeklungen und ich lasse natürlich die Finger von Kaffee, um meinem Magen nicht zu schaden. Viel trinke ich generell nicht, nur ein bis zwei Tassen am Tag. Wie lange sollte ich nach dem Abklingen der Gastritis warten, bis ich wieder Kaffee trinken kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen dass es schadet oder zu einem Rückfall führt?

...zur Frage

Täglich Kaffee trinken?

In letzter Zeit habe ich angefangen täglich Kaffee zu trinken, wie es meine anderen Kollegen eben auch tun, wir haben eben auch einen tollen Kaffeevollautomaten da stehen. Ich muss sagen der Arbeitsalltag fällt mir doch wesentlich leichter. Nur wenn ich mal einzwei Tassen mehr trinke merke ich doch, dass mein Herz arg schnell schlägt. Ist das gefährlich? Wie viel ist denn zu viel bei Kaffee?

...zur Frage

Ist löslicher Kaffee tatsächlich ungesunder als frisch aufgebrühter?

Ich trinke pro Tag maximal zwei Tassen Kaffee und hab mir irgendwie angewöhnt, dafür löslichen Kaffee herzunehmen (ist weniger aufwändig).

Jetzt hat mir eine Freundin gesagt (und ich glaub, ich hab hier im Forum auch davon gelesen, finde es aber jetzt grad nicht), dass löslicher Kaffee deutlich schädlicher ist als frischer. Stimmt das? Wenn ja, warum ist das so?

...zur Frage

Ist es normal, dass man Durchfall bekommt und sofort auf die Toilette muss wenn man Kaffee getrunken hat?

Ich trinke gerne Kaffee. Wenn ich morgens zum Frühstück Kaffee trinken muss ich gleich anschließend auf die Toilette. An der Milch kann es nicht liegen, denn erstens habe ich keine Unverträglichkeit und zweitens trinke ihn schwarz ohne Zucker. Es ist jetzt nicht so, dass ich da Mega Dünpfiff habe. Ich muss nur nach dem Kaffee gleich auf die Toilette. Danach ist alles wieder normal. Ich muss nur sofort nach dem Kaffee auf die Toilette.

...zur Frage

Ganz plötzlich Ekel vor Kaffee

Früher konnte ich gut Kaffee trinken. Doch ganz plötzlich, von einem Tag auf den anderen hat sich bei mir ein regelrechter Ekel gegen Kaffee entwickelt. Wenn ich ihn trinke, wird mir speiübel. Habe ich eine Allergie entwickelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?