Kopfschmerzen was kann es außer Migräne noch sein

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Migräne hat nicht immer was mit dem Wetter zu tun. Da gibt es sehr viele Auslöser (Hormone, Stress, Nahrungsmittelunverträglichkeit etc). Waren Sie inzwischen endlich beim Neurologen? Hat der die Diagnose Migräne bestätigt)? Ein richtige Migräne läßt sich mit 'mehr trinken' alleine nicht behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nelly1433 22.10.2014, 13:05

Danke für den Stern !

1

Hallo Bambi1988!

Bitte stöbere mal in diesem Link. Da es ja über 200 Arten von Kopfschmerzen gibt, wären hier nähere Angaben oder Ratschläge pure Spekulation. Da solltest Du schon lieber zum Arzt gehen!! Aber vielleicht findest Du ja hier schon etwas, das passt.

http://www.healthindex.de/kopfschmerzen/kopfschmerz-arten.php

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sind deine Kopfschmerzen? Ich persönlich bin schon Kopfschmerz- Experte, leide seit Monaten unter Spannungskopfschmerzen. Es gibt sehr viele verschiedene Arten davon, du solltest vielleicht lieber zum Arzt gehen, wenn es nicht besser wird. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bambi1988 20.10.2014, 11:15

Erst seit Monaten. Ich schon seit einer halben Ewigkeit.

0
Nelly1433 20.10.2014, 15:14
@Bambi1988
Ich schon seit einer halben Ewigkeit.

Und immer noch nicht beim Neurologen gewesen ?

5
Hooks 03.01.2015, 12:53

Spannungskopfschmerz ist ein Hinweis auf Magnesiummangel (oder Vitamin D-mangel, fehlt D, wird vermehrt Mg gebraucht), recherchier mal in diese Richtung. Ich vertrage die Tabletten von ALDI gut (375 mg, keine Brause!)

0

Hallo,

es ist schon seltsam. Die meisten Menschen vermuten bei Kopfschmerzen sofort eine Migräne, obwohl Kopfschmerzen noch ganz andere Ursachen haben können, wie z. B. Stress, Muskelverspannungen im HWS-Bereich, Flüssigkeitsmangel, Rauchen, Alkohol, Bluthochdruck, Cluster-Kopfschmerz, Spannungskopfschmerz oder bei Frauen auch Hormonschwankungen während des Zyklus.

  • Sollten die Kopfschmerzen häufiger auftreten, ist ein Besuch beim Hausarzt zur Ursachenforschung sinnvoll.

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rulamann 20.10.2014, 18:57

Hallo Medicus, bevor du Antworten abgibst, die übrigens sehr hilfreich sind, solltest du dir erst mal das Profil der Fragesteller anschauen. War nicht böse gemeint sondern nur ein Rat.:-)

6

Hallo,

leider hängt eine Migräne nicht immer von Wetter ab. Hast du dich beim Arzt schon mal auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten testen lassen? Mein Sohn hat auch Migräne und sein Auslöser ist eine Histaminintleranz. Hast du gegen deine Kopfschmerzen schon einmal Migrasolv versucht, dass ist das einzige was meinem Sohn hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mittlerweile trinke ich auch mehr. Trotzdem gehen die Kopfschmerzen nicht weg.

Ganz einfach, weil du Migräne hast, dass hast du doch Emelina bestätigt, indem du ihr die hilfreichsten Antworten gegeben hast! Warst du schon beim Neurologen wie vorgeschlagen? Oder bist du einfach nur beratungsresistent oder willst du es nicht wahrhaben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bambi1988 21.10.2014, 11:08

Bei mir sind die Neurologen nicht gleich um die Ecke. Und ich hab keinen Führerschein.

0

Hallo Bambi1988 ich tippe auf den Atlas wen der Atlas verschoben ist ist auch die Durchblutung gestört und kann Kopfschmerzen verursachen und Übelkeit, Nacken Verspannungen Gruss globussi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine Vorstellung vom Wert eines Klistiers haben moechtest, dann schaue oder hoere einfach auf die Anpreisungen von Heilmitteln fuer Kopfschmerzen, Erschoepfung, Rueckenschmerzen. Nimm ein Klistier statt der angepriesenen Brausetabletten oder Pillen, und Du hast ein natuerlichesd Heilmittel, und nicht etwas, was garantiert die Nerven zeitweilig abstumpft , betaeubt oder abtoetet. Google Mal nach >Kopfschmerzen durch Klistiere beseitigen< - http://www.zentrum-der-gesundheit.de/darm-einlauf.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopfschmerzen gehört zu den Diagnosen die man nie ohne Spezalisten stellen soll. Außerdem kann das Essen (Histamin) auch schuld sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

elektrosensibel kannst Du sein (Handy Schnurlostelefone Router usw.)

Du kannst Nahrungsmittelunverträglichkeit haben insbesondere auch Histaminunverträglichkeit

Libase ist ein gutes Forum hierfür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?