Kopfschmerzen und Zahnschmerzen

2 Antworten

Du scheinst sehr verspannt zu sein, sowohl im Kieferbereich als auch im Nacken, welches Kopfweh verursachen kann. Ich würde ein paar Entspannungsübungen empfehlen! Und natürlich gegen die Zahnfleischbeschwerden auch etwas machen, vielleicht kannst du dir eine Mundspülung zulegen, da gibt es auch spezielle bei Zahnfleischbeschwerden.

Da könntest du wirklich recht mit haben. Ich hab seid längerem schon chronische nackenverspannungen und soll dagegen Sport machen, was ich auch mache. Nur heute werde ich nicht zum Sport gehen. ist mit Kopfweh ja auch nicht so toll. Danke für deine Antwort :)

0

Die Zähne können sehrwohl mit deinen Kopfschmerzen zu tun haben. Meistens ist das so, wenn man mit den Zähnen Knirscht bzw. die Zähne häufig stark aufeinander presst. Das passiert meistens nachts oder bei Stresssituationen. Der Zahnarzt kann die Zähne etwas auf der Kaufläche einschleifen, sodass die Kontaktpunkte etwas gleichmäßiger verteilt sind beim Zusammenbiss. Oder er kann dir eine Beißschiene anfertigen, die dient zur Entspannung der Kiefermuskulatur.

Hey danke für deine Antwort. Ja stimmt daran habe ich gar nicht mehr gedacht. Ich habe als Kind oft mit den Zähnen nachts geknirscht und dann tat mir am nächsten Morgen der ganze Kopf weh. das habe ich mir aber zum Glück mit meiner zahnspange abgewöhnt. aber kann ja sein, dass ich durch die Zahnschmerzen die Muskulatur nachts angespannt habe.

0

Sollte ich ins Krankenhaus fahren (Kopfschmerzen)?

Hallo ich bin heute morgen mit furchtbaren Kopfschmerzen aufgestanden, unerträglich. Definitiv von einer Skala von 1-10 10! Ich habe schon seit ca 3 Wochen durchgängig Kopfschmerzen. Mein Blutdruck ist gerade auch sehr niedrig und ich habe Taubheitsgefühl in den Beinen. Als ich ca um 7 ins Bad gehen wollte bin ich beim laufen sofort umgefallen, war ca 2 min nicht ansprechbar und hatte danach fürchterliche Kopfschmerzen. Habe 2 Thomapyrin genommen und bin schlafen gegangen. Jetzt bin ich aufgewacht nach ca 1 1/2 Stunden und die Kopfschmerzen werden immer schlimmer und schlimmer. Mein Nacken tut beim bewegen weh und mir ist sehr schwindelig. Meine Mutter meint, zum Arzt gehen reicht. Aber ich halte es nicht mehr aus es fühlt sich so an als würde mein Kopf immer dicker werden und gleich explodieren. Sollte ich ins Krankenhaus fahren?? Oder ist das übertrieben ? Danke

...zur Frage

Welches Schmerzmittel hilft am besten bei stechenden Kopfschmerzen?

Mein Kopf tut seit heute morgen ziemlich weh. Ich fühle mich auch generell etwas krank, vielleicht kommt es von einer allgemeinen Erkältung oder ähnliches. Da ich nachher aber noch aus dem Haus gehen wollte, würde ich nun gern ein Schmerzmittel nehmen. Ich hab: Aspirin, Paracetamol und Ibuprofen. Was davon hilft am besten?

...zur Frage

Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen ohne fieber welche Ursache?

Hallo zusammen. seit sonntag abend habe ich in intervallen einen Schmerz im linken ohr. am Montag morgen bin ich dann von magenschmerzen aufgewacht. habe nichts besonderes gegessen. bin dann nach hause und habe sehr viel geschlafen. hatte dazu auch Stärkere Kopfschmerzen. gestern abend sind die Ohrenschmerzen dann doller gewesen aber immernoch im intervall. nachts bin ich zwischenzeitlich davon aufgewacht. heute morgen auch wieder starke Kopfschmerzen. die Ohrenschmerzen werden inzwischen ausgelöst wenn ich am Ohr ziehe oder innen anfasse. oder wenn ich länger drauf liege. kein schnupfen aber wie gesagt der Kopf tut weh und allgemein krankheitsgefühl. hatte zunächst vermutet das die Ohrenschmerzen vom Nacken kommen aber War gestern bei der osteopathie und sie hat alles wieder ins Lot gebracht . ist das alles ein Anzeichen für eine Grippe oder wie kann man es deuten ?

...zur Frage

Bizeps tut weh und ich kann meinen Arm nicht mehr richtig ausstrecken.Was tun?

Ich habe vor 2 Tagen Hanteltraining gemacht. Mit meinem linken Arm habe ich das kaum geschafft, weil ich gesundheitlich eine sehr lange Pause einlegen musste. Einen Tag später bin ich morgens aufgewacht und habe meinen Arm nicht mehr richtig bewegen können. Daraufhin habe ich Magnesium genommen, meinen Oberarm in eine Schüssel mit heißem Wasser gelegt und danach Dehn-und Streckübungen gemacht und auch massiert...Heute morgen wache ich wieder auf, und es ist genauso scheiße, wie gestern morgen...

Der komplette Muskel ist verkrampft. Das merke ich, wenn ich ihn massieren will. Es tut höllisch weh...

Was kann ich gegen diesen Schwachsinn machen?

Oder soll ich wegen so einem Misst zum Arzt rennen?

MFG EinCoolerName

...zur Frage

weißliche Verfärbung am Zahnfleisch.

Hallo. Seit einigen Tagen habe ich hinten am Zahnfleisch, wo normalerweise der Weisheitszahn ist eine kleine Verhärtung, die weiß schimmert. Sie tut nicht weh, nur wenn man mit der Zunge dran kommt, dann schmerzt es ein wenig wie diese kleinen Bläschen, die man manchmal im Mund hat. Vorher hatte ich nie Zahnschmerzen oder so. Hatte auch noch nie Karies oder irgendeine Behandlung an den Zähnen, außer, dass mir alle Weisheitszähne entfernt wurden (das kann es also nicht sein). Kann es was schlimmes sein? Morgen gleich zum Zahnarzt oder erstmal spülen und abwarten? Zahnarztbesuche sind nicht so mein Ding

...zur Frage

Seit einem Monat Husten, Schnupfen und jetzt auch noch starke Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen - was kann ich dagegen tun?

ok also ein drittes mal tippen...

hallo ich habe jetzt seit fast einen Monat husten, auch so schleimigen also keinen trockenen husten und schnupfen, es kommt auch oftmals gelb raus, wenn ich meinen kopf nach unten tue tut das auch weh. außerdem hab ich ab und zu auch Ohrenschmerzen, das knistert und knackt dann, wenn ich tief schlucke und das tut weh. außerdem hab ich seit tagen jetzt Kopfschmerzen, mein kopf pocht richtig. ich war heute auch beim Arzt, der hat mir aber nur ein Asthma spray verschrieben.

ich danke euch schion mal für eure antworten leamarlotte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?