kopfschmerzen nach reitunfall!!.. was tun?

1 Antwort

Hallo franlang!

Ich hoffe, Du warst heute schon beim Arzt damit!!! (Eigentlich sollte das für jeden Reiter nach so einem heftigen "Abflug" selbstverständlich sein!!!!) Der Fuß muß geröntgt werden, ob er ggf. gebrochen ist. Wenn nicht, reichen Einreibungen und Salbenverbände mit "Eimermachers Pferdesalbe" und "Arnica-Globuli" (1x 15 Globuli, danach noch 3-4 x 5 Glouli, und weiter täglich 2-3 x 5 Globuli!) gegen die Schwellungen und den ggf. vorhandenen Bluterguß. Dazu Fuß hochlagern und kühlen, kühlen, kühlen. Auch wenn Du - hoffentlich - eine gute Reitkappe aufhattest, kannst Du durchaus auch noch eine leichte Gehirnerschütterung davongetragen haben. Da hilft nur Bettruhe bis es wieder besser geht!

Du schreibst: "wieder vom Pferd gefallen"!! Hast du so ein schwieriges Pferd? Oder kannst Du noch nicht so gut reiten? Warst Du im Gelände bei dem schönen Wetter - und vielleicht auch ein wenig zu leichtsinnig?? Bitte geh den Ursachen mal gründlich nach und versuch sie abzustellen (dringender Rat einer erfahrenen Freizeitreiterin!).

Alles Gute wünscht walesca

Ist meine linke Elle gebrochen oder nur geprellt?

Ich bin am mittwoch die treppe runtergefallen. Seit dem ist meine elle etwas dick ziemlich blau un manchmal knirscht es dort. Kann aber alles bewegen. Was sind denn anzeichen für einen bruch?

...zur Frage

Ist ein Band komplett gerissen oder nur angerissen?

Hallo alle zusammen. Am letzten Mittwoch bin ich beim Sport unglücklich (von einer Matte herunter) umgeknickt. Es hat zwar laut gekracht und ein Geräusch gemacht, bei dem ich mir sicher bin, dass ich es niemals vergessen werde, aber es wurde nicht sofort blau. Man konnte nur eine Schwellung und eine leichte lila Tönung sehen. Da es allerdings ziemlich weh getan hat, bin ich zum Arzt gegangen, der mir nach dem röntgen gesagt hat es wäre nur überdehnt und ich solle mir keine Sorgen machen. Daraufhin bekam ich dann eine Schiene verschrieben und bin heimgegangen. Am Abend hab ich mir meinen Fuß nochmal angeschaut und er war komplett schwarz (man hätte das nicht mal mehr als blau beschreiben können) und dick. Dieser blaue Fleck wurde im laufe mehrerer Tage immer größer, ist aber relativ schnell verschwunden. Außerdem habe ich bemerkt, dass ich meinen Fuß kaum nach innen und meine kleine Zehe überhaupt nicht bewegen kann. Der Fuß tut in unregelmäßigen Abständen ziemlich weh. Manchmal tut nichts weg und ich kann fast wieder normal laufen und nur 10 min später habe ich ähnliche Schmerzen wie bei dem Unfall. Bis auf den blauen Fleck sind keine der anderen Beschwerden verschwunden und ich frage mich ob die erst-diagnose vom Arzt falsch war und ich ein MRT machen lassen sollte. Hört sich das nach einem kompletten Riss an oder könnte es auch nur angerissen sein.

LG und danke im voraus.

...zur Frage

Bin mit dem Fuß umgeknickt, was könnte passiert sein?

Hallo Leute.Ich bin auf der Treppe mit dem Fuß umgeknickt. Jetzt habe ich höllische schmerzen kann den Fuß nicht bewegen und an auftreten ist garnicht zu denken. Er ist sofort dick geworden aber bis jetzt ist nix blau. Mein Freund fährt mich auch gleich ins Kh ich wollte aber trotzdem mal fragen was es vilt sein könnte? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Schmerzende Hand?

Meiner Mutter ist vor ein paar Tagen die Kofferraumklappe auf die Hand gefallen. Sie ist sofort sehr blau und dick geworden. Jetzt hat sie immer noch Schmerzen, und blau sind Hand und Finger auch noch. Bewegen kann sie aber alles. Sollte ich sie überreden, zum Arzt zu gehen, oder ist es nicht so dramatisch, wenn sie alles bewegen kann?

...zur Frage

Quetschungen

hey !!vorige Wochehabe ich mein finger gequetscht er sieht schon dunkel blau aus sogar die haut ist schon dunkel blau und kann ihn nicht mehr bewegen und er ist richtig dick aber es tut nicht mehr weh. Frage geht es von alleine weg oder wasmuss ich tun????

...zur Frage

Schmerzender Fuß, weder dick noch verfärbt! Was kanns sein? Soll ich zum Arzt gehen?

Hallo!

Vor ungefähr drei Stunden habe ich dummerweise eine Stufe übersehen und bin auf meinen Fuß gefallen, der auch 3-4 mal geknackt hat. Noch immer schmerzt der Fuß bei jeder kleinen Bewegung. Er ist aber nicht dick oder blau/grün angelaufen. Gebrochen kann er also nicht sein, schmerzt aber sehr.

Was kanns sein? Sollte ich am besten zum Arzt gehen oder geht das von alleine weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?