Kopfschmerzen beim Rausgehen?


01.06.2020, 18:55

Alter: 16

Blutdruck: 95/70/107(Frequenz)

Kein Fieber

2 Antworten

Hi. Wenn zu wenig essen und trinken mit Sicherheit ausgeschlossen werden kann würde ich ggf zu Wechselduschen morgens raten. Das bringt deinen Kreislauf in Schwung und du bist etwas gestärkter. Machst du Sport? Falls nein, viell beginnst du allmählich damit um das sich dein Kreislauf und somit auch dein Blutdruck besser einspielt. Sollte nichts helfen, würde ich zu einem anderen Arzt gehen um mir eine Zweitmeinung abholen. Man muss sich ja nicht immer gleich beim ersten Mal in die Psychoschublade stecken lassen. LG

Glaubst du es kann eine Herzmuskelentzündung sein?

0
@li33sa

Hi, du davon geh ich erstmal nicht aus.

Wenn du zunächst mehr auf die o.g. Tipps achtest und keinerlei Besserung eintritt, dann geh ggf zur Beruhigung zum Kardiologen. LG

0

Achte darauf, dass du ausreichend trinkst. Ansonsten schalte mal einen Arzt ein. Kommt es häufiger zu Kopfschmerzen, lasse bitte ohne Arzt die Schmerzmittel weg. Mein Bekannter hatte beim Absetzen von Ibuprofen nach einer Woche drei Tage unerträgliche Kopfschmerzen, ein Zeichen der Abhängigkeit.

Ich trinke wie immer ausreichend Wasser und nehme kaum Schmerzmittel. Ich habe halt lange kein Sport gemacht und bin anfällig dafür mir Dinge einzubilden. Die Übelkeit, Atemnot usw bei Bewegung kommt meiner Meinung nach aber nicht von der Psyche. Ich habe Angst vor einer akuten Herzerkrankung

1
@li33sa

Ja, aber häufig ist bei Flüssigkeitsmangel der Kopfschmerz. Dagegen hilft meist 1 gestrichener Teelöffel Salz in einem Glas Wasser. Viele wissen nicht, dass eine normale Trinkmenge bei 3 Liter und bei sportlich tätigen bei der Hitze bis 4 Liter liegt. Bei einer Herzerkrankung empfehle ich dir unbedingt einen Kardiologen aufzusuchen. Es bringt nicht, dass du die Angst hast, wenn es so ist must du damit Leben und behandelt werden. Wenn die Behandlung sein muss, brauchst du auch die große Angst nicht mehr zu haben. Meist gibt es zum Ausgleichen von Gesundheitsfehlern Medikamente. Die erlauben ein, wenn auch wegen Zeiten disziplinierteres, gutes Leben. Ich halte deinen Blutdruck für etwas niedrig. Der obere Wert liegt um 110-130 und der untere Wert sollte um 70-100 liegen, wobei die 100 schon sehr hoch sind.

0

Was möchtest Du wissen?